Websites für das Osteland
Websites für das Osteland

www.oste.de +++ Startseite Aug. 2017.1

Hemmoor: Letztes Pfefferminz gelutscht?

15. 8. 2017. Viele hundert, vielleicht sogar tausend Zuhörer verfolgten am Sonntag am Hemmoorer Rathaus das Open-Air-Konzert von "Pfefferminz" (Foto: Sabine Wist). Doch dabei machte sich die Befürchtung breit, dass dies die letzte Konzertsaison in Hemmoor gewesen sein könnte. Der veranstaltende Culturkreis sucht Verstärkung und lädt zur Krisensitzung. > GOLDENES NETZ

Osten - Hemmoor: Gottesdienst auf der Gondel

14. 8. 2017. Eines guten Besuchs erfreute sich am Sonntag bei schönstem Sommerwetter der abendliche Gottesdienst auf der Gondel der Schwebefähre mit Lektor Thomas Schult, Pastor Dieter Ducksch und den "Hüller Ohrwürmern", die mehrstimmige Lieder, vorwiegend auf Plattdeutsch, eingeübt hatten.

Per Torfkahn in den Hafen der Ehe?

14. 8. 2017. Wird es am Rande des Ostelandes eine weitere originelle Location für Trauungen geben? Wie die Bremervörder Zeitung  schreibt, hat das Gnarrenburger Ortsratsmitglied Martin Rademacher in der jüngsten Sitzung des Ortsrates vorgeschlagen, den Torfschiffhafen in Karlshöfenermoor auch für standesamtliche Trauungen zu nutzen (Foto: Bölsche).

Bürgermeister und Kandidaten als Könige

14. 8. 2017. Das war wieder ein Wochenende der Schützenfeste an der Oste. Der Schützenkönig in Hechthausen-Klint heisst Jan Tiedemann (Foto); er ist Bürgermeister von Hechthausen, SPD-Landtagskandidat und langjähriges Mitglied der AG Osteland. In Rhadereistedt wurde der CDU-Landtagskandidat und dortige Bürgermeister Dr. Marco Mohrmann Schützenkönig. 

Oste-Fähre in Buenos Aires stark vertreten

13. 8. 2017. Bei der bevorstehenden Schwebefähren-Weltkonferenz in Argentinien wird das Bauwerk an der Oste mit einer fünfköpfigen Delegation vertreten sein. > SCHWEBEFÄHREN

Pappboot-Kapitäne trotzen Schmuddelwetter

Am Rande des Rennens: Ostepreisträger Kptn. Alfred Bücker und Gerald Bruns

13. 8. 2017. Mit regenbedingter Verspätung startete am Sonnabend beim Neuhäuser Hafenfest das mittlerweile 24. Internationale Pappbootrennen. Am Start waren unter anderem Renn-Erfinder und Osteland-Preisträger Gerald Bruns (Walfisch-Boot) und Mitorganisatorin Cordula Clausen (Badewannen-Boot). Besonders lautstark angefeuert wurde die 80-jährige Wanda, älteste Teilnehmerin des Rennens. Fortgesetzt wurde das Fest am Abend mit dem traditionellen Kuhschiss-Lotto, Barkassenfahrten und Livemusik im Hafenschuppen mit der Gruppe Buntglas. - Video: Impressionen vom Pappbootrennen 2017 in Neuhaus an der Oste

Cuxland-Wolfsberater für mehr Aufklärung

10. 8. 2017. Der Wolfsberater Hermann Kück (Foto) aus dem Landkreis Cuxhaven und der Tierfilmer Andreas Kieling haben am Mittwoch in der ZDF-Sendung "Dunja Hayali" für mehr Gelassenheit im Umgang mit dem Wolf plädiert – und für mehr Aufklärung. Der Filmbeitrag ist in der Mediathek verfügbar. - Zur einer Karte der Wolfssichtungen geht es hier.

 

Unterdessen ist die Rückkehr des Wolfs zum Wahlkampfthema geworden - insbesondere für die Christdemokraten. Dabei hatte noch in den "Wahlprüfsteinen" der  niedersächsischen CDU für die letzte Landtagswahl 2013 gestanden: "Die Bewahrung der Schöpfung ist für uns Markenkern christdemokratischer Politik. Die CDU in Niedersachsen setzt auf eine konsequente Artenschutzstrategie. Diese Politik zeigt Erfolg.... Wir haben den Luchs und den Wolf in Niedersachsen wieder angesiedelt." 

10. 8. 2017. Auch das Landvolk schaltet sich erneut in die Wolfsdebatte ein. "Gerade zur Zeit des Wahlkampfes und erneuter aktueller Wolfsübergriffe", schreibt der Kreisbauernverband Hadeln, sei das "Mahn- und Solidarfeuer" wichtig, das diesen Freitag, 11. August, ab 19.30 Uhr auf dem Betrieb von Familie Meyer (Laak 11, 21787 Oberndorf) stattfindet. Ziel sei die Bekräftigung der Forderung nach einem "aktiven Wolfsmanagement". 

 

Zuvor hatte der regionale  „Arbeitskreis Wolf“ im Kreishaus Cuxhaven getagt. Eingeladen waren diesmal betroffene Nutztierhalter, um von ihren unterschiedlichen Erfahrungen zu berichten. Ein Bericht über das jüngste Treffen steht hier

Natureum wertet "Familienfreitag" als Erfolg

Pottwal-Skelett im Natureum-Eingangsgebäude  "Küstenwelle" (Foto: Sandelmann)

 

8. 8. 2017. Erstmals gab es in der vergangenen Woche im Natureum Niederelbe an der Ostemündung einen "Familienfreitag" mit Familientickets zum halben Preis (wir berichteten ausführlich). Das lockte zusätzliche Besucher ins Natureum: 40 Familien verbrachten dort erlebnisreiche Stunden. Als besondere Attraktion wurden drei Familienjahreskarten verlost. Die glücklichen Gewinner sind Familie Schubert aus Stade, Familie Krämer-Kruse aus Bünde und Familie Waltemade aus Schiffdorf. Natureum-Chef Lars Lichtenberg: "Wir gratulieren allen Gewinnern und hoffen, dass sie trotz der teilweise großen Entfernung recht häufig zu uns kommen." - Nächste große Veranstaltung im Natureum, direkt am Osteradweg Tostedt - Balje, ist der 9. "Tag des Fisches" am 3. September mit einem bunten Programm für Jung und Alt. Das Natureum ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Osteland. 

Oberndorfer ist Nr. 1000 bei "Wir an der Oste"

8. 8. 2017. Die Facebook-Gruppe Wir an der Oste begrüsst ihr 1000. Mitglied: Ludger Geers (Screenshot) aus Oberndorf trat am Dienstagnachmittag bei. Nummer 998 war Birte Pape aus Sittensen gewesen, Nummer 999 Susanne Stute aus Rhade (beides Kreis Rotenburg). Herzlich willkommen im großen Kreis der Ostefreunde! Themen der AG Osteland werden außer auf dieser Website in 16 Facebook-Kanälen bzw. -gruppen behandelt, die zum Teil täglich aktualisiert werden. Wer Abonnent werden will, findet die Liste in unserer Rubrik > FACEBOOK

"Wellenbreker" touren durch zehn Orte

5. 8. 2017. Premiere in Alfstedt: Das plattdeutsche Jugendtheater "Wellenbreker" - in diesem J ahr ausgezeichnet mit den Osteland-Kulturpreis Goldener Hecht - startet zu einer Tournee durch zehn Orte. Bericht und weitere Fotos von Claus List > GOLDENES NETZ OSTE

Traumschöne Hafennacht am Kornspeicher

6. 8. 2017. Als vollen Erfolg verbuchen kann der Vorstand des Fördervereins Historischer Kornspeicher Freiburg, einer Mitgliedsorganisation der AG Osteland, das 13. Lichterfest im Hafen. Unser Foto zeigt den Vorsitzenden und Ostepreisträger Jörg Petersen mit "Kulturfee" Lena Raddatz  bei der obligatorischen Spendensammlung mit einer Milchkanne (Foto: Bölsche). > BLAUES NETZ OSTEN

Schwebefähre: Ab 21. August wird saniert

5. 8. 2017. Der seit Jahren überfälligen Sanierung der Fundamente der Schwebefähre Osten-Hemmoor steht nichts mehr im Wege. Das ergab am Freitag die Sitzung des Kreis-Hochbau-Ausschusses. Die Sanierung soll am 21. August beginnen. Gute Nachricht: Die Fundamentkerne und die Grundpfähle sind nach 108 Jahren noch intakt. > SCHWEBEFÄHREN

Paukenschlag: Elke Twesten stürzt Rot-Grün 

4. 8. 2017. Die parteiintern seit langem umstrittene Grünen-Abgeordnete Elke Twesten aus Scheeßel - übrigens auch Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Osteland  - wechselt "nach einem längeren Entfremdungsprozess" unter Mitnahme ihres Mandats zur CDU und beendet damit die Ära der rot-grünen Ein-Stimmen-Mehrheit in Niedersachsen. Die CDU erwägt vorgezogene Neuwahlen (mehr). "Ich sehe meine politische Zukunft in der CDU", erklärte die 54-Jährige und betonte: "Ich bin keine Verräterin und fühle mich sehr gut." Twesten war Anfang Juni von den Mitgliedern des Grünen-Kreisverbands Rotenburg die Kandidatur für die Landtagswahl im Januar 2018 verwehrt worden. Aus Kreisen der Grünen heißt es, dass sie deshalb aus Ärger hingeworfen habe.

 

Auf den Facebook-Seiten der AG Osteland überwiegt die - zum Teil heftige - Kritik am Verhalten der Politikerin. Pressekommentare und Stimmen von zwei CDU-Politikern aus dem Osteland stehen unter > AKTUELLES.

 

Ministerpräsident Stephan Weil kündigt nach dem Verlust der rot-grünen Regierungsmehrheit eine rasche Neuwahl des Landtags an. Der Sozialdemokrat kritisiert die Überläuferin scharf: "Wenn eine Abgeordnete des niedersächsischen Landtags aus ausschließlich eigennützigen Gründen die Fraktion wechselt und damit die von den Wählern gewollte Mehrheit verändert, halte ich das persönlich für unsäglich und ich halte das für sehr schädlich für die Demokratie."

 

Unser Foto zeigt Elke Twesten als Vize-Landrätin bei ihrem Grußwort zum "Tag der Oste".

 

Zum Thema: 

 

Video: Twestens Austrittsbegründung, darunter Kommentare empörter Wähler

Schützenfeste: Drei tolle Tage an der Oste

4. 8. 2017. Das Osteland erlebt erneut ein Wochenende der Schützenfest - wie in Osten (Foto: Bölsche), wo sich alle Jahre wieder der Fährplatz im Fahnen- und Wimpelschmuck präsentiert. Unter dem Motto "Drei tolle Tage an der Oste" feiert von Freitag an Geversdorf, wo die Tradition am tiefsten wurzelt: Dort findet bereits das 385. (!) Schützenfest statt.

Estorf: Fotomontage wirbt für Wels-Film

4. 8. 2017. In der Fotomontage ist schon alles aufgebaut: Eine große Leinwand steht vor dem charakteristischen Schulgebäude in Estorf, Menschen sind auf dem Schulhof – einige klönen, andere suchen sich ihren Platz... So könnte es werden am Sonnabend, 5. August, ab 19 Uhr (Eintritt 10 Euro, ermäßigt 8 Euro), wenn in Estorf der Oberndorf-Film "Von Bananenbäumen träumen" gezeigt wird. Die Bananenpflanzen sind noch klein, aber der in Oberndorf gezüchtete Wels wird bereits vermarktet und steht in Estorf zum Verzehr bereit: geräuchert, als ‚Welsböller‘ und sogar als Bratwurst ist er am Samstag zu haben – ergänzt mit Kartoffelsalat aus der Kombüse 53° Nord.  Musik haben die Oberndorfer auch mitgebracht, einige Aktive der dortigen Jamsessions sind dabei, wie Mitinitiator und Ostefreund Peter Wortmann ankündigt.

4. 8. 2017. Wingst wieder mit Post. Gut für die Wingst: Nach dem Aus für den Traditionsladen Mordhorst (mit Poststelle) führt der Wingster Knaus-Campingpark an der Gaststätte "Zur Schwalbe" in seiner neu eingerichteten Rezeption auch einen Mini-Shop mit Postservice. Camp Manager Kay Schreitmüller (Foto: Bölsche) bietet dort auch touristische Informationen an, u. a. der AG Osteland. > AKTUELL

Die schönsten Touren führen an die Oste

3. 8. 2017. Zwei der "drei schönsten Radtouren im Cuxland", die auf einer Sonderseite der Cuxhavener Nachrichten und der Niederelbe-Zeitung (Donnerstag) empfohlen werden, führen in das Osteland. Auf der ersten Route geht es über Belum und Neuhaus zum Alten Baljer Leuchtturm ("ein wundervoller Platz für Naturfreunde"). Eine weitere empfohlene Strecke führt über Bülkau und die Wingst ("Vorhof zum Paradies") zum Oberndorfer Restaurantschiff "Ostekieker" (Foto: Bölsche) und - falls genügend Zeit ist - in das Schwebefährendorf Osten und weiter flussaufwärts. Die Hauptillustration des Artikels zeigt die historische Ostefähre in Gräpel.

Die "Osteland" und andere Schiffe

3. 8. 2017. Im Sommer 2015 hatte der Hemmoorer Geschichtsarbeitskreis um Ortsheimatpfleger und Osteland-Kulturpreisträger Heino Grantz eine Ausstellung zum Thema "Die Oste - Lebensader Hemmoorer Schiffer" präsentiert. Ausgewählte Exponate sind Inhalt eines Buches, das in Kürze in Druck geht. Mehr > BLAUES NETZ OSTE

Schwebefähre: Kreis erhofft 95 % Zuschüsse

Ladestelle am Ostesperrwerk geplant

2. 8. 2017. Die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt - Standort Kiel - hat ein Planfeststellungsverfahren zum Bau einer Lösch- und Ladestelle am Ostesperrwerk (Foto: Bölsche), unweit bedeutender Vogelschutz- und FHH-Gebiete, eingeleitet. Das Verfahren zeichnet sich aus durch die Beteiligung von betroffenen Fachbehörden und Verbänden, u. a. der AG Osteland, und durch breit angelegte Öffentlichkeitsbeteiligung. Alle Planunterlagen sind hier online einsehbar. 

2. 8. 2017. Warten wegen Wacken. Auf der Deutschen Fährstraße ist wegen der Anreise zum Wacken-Open-Air Festival (Foto: Bölsche) an der Elbfähre Wischhafen - Glückstadt schon jetzt (Mittwoch) mit erhöhten Wartezeiten zu rechnen: ab Wischhafen rund 90 Minuten, ab Glückstadt etwa 1 Stunde. Außerdem neu im Netz: Wildkräuter für mehr Artenvielfalt in der Wingst +++ Ende September: Argentinien lädt zur  5. Schwebefähren-Weltkonferenz nach Buenos Aires +++

2. 8. 2017. Lob für neue Pächterin. Unter der Überschrift "Entscheidung war richtig" bescheinigt die Bremervörder Zeitung  zur Saison-Halbzeit der neuen Pächterin Laura Martin, ihr sei ein "nahtloser Übergang vom Landfrauen-Café zum Oste-Café in Eitzmühlen gelungen": "Ob mit dem Boot oder per Fahrrad auf dem Osteradweg, das Café in der Eitzter Wassermühle bleibt ein beliebtes Ausflugsziel." Gerühmt werden insbesondere die Torten (Fotos: Bölsche) der gelernten Konditorin aus Selsingen.

2. 8. 2017. Scheck fürs Denkmal. Mit 90.000 Euro beteiligt sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) an der Sanierung der Sockel der Oste-Schwebefähre. Über die Bedeutung des Bauwerks informiert die Stiftung auf ihrer Website und in ihrer Zeitschrift Monumente. Die Übergabe des Schecks erfolgt Freitag, wie DSD-Ortskurator Dieter Kunze (Foto) aus Stade mitteilt. > SCHWEBEFÄHREN

Erstmals Gartenschau auf der Oste-Halbinsel

1. 8. 2017. Das Natureum Niederelbe veranstaltet am 30. September und 1. Oktober erstmalig die "GartenMagie", eine Mischung aus Gartenmesse und Gartenmarkt (Foto: Bölsche). Das Naturkundemuseum - Mitglied der AG Osteland - möchte mit der "GartenMagie" zeigen, dass es noch Baumsorten jenseits der Containerware im Baumarkt gibt, dass alte Obstsorten eine Bereicherung darstellen und dass der eigene Garten mit fachlicher Beratung zu etwas ganz Besonderem, Einmaligem werden kann. > GRÜNES NETZ OSTE

Sommernachtfest am Oste-Hamme-Kanal

1. 8. 2017. Der Gnarrenburger Torfschifferverein "Findorffs Erben" veranstaltet am Sonnabend, 5. August, einen stimmungsvollen Sommerabend mit der Band "Die Moorheuler" im Torfschiffhafen an der Kreuzkuhle am Anfang des Oste-Hamme-Kanals (Foto: Bölsche). Der Verein verspricht: "In gemütlicher Atmosphäre mit Fackellicht, Lagerfeuer und bunten Lichtern wollen wir mit unseren Freunden und Gästen einen schönen Sommerabend verbringen."

Osteland-Skipper planen Geschwaderfahrt

1. 8. 2017. Am 16. September feiert der Wischhafener Yachtclub sein 50 jähriges Jubiläum - siehe Programm unter www.wycn.de. Aus diesem Anlass schlägt Bernd Jürgens (Foto) vom Blauen Netz Oste, der Fachgruppe Schifffahrt und Gewässer der AG Osteland, eine gemeinsame Ausfahrt nach Wischhafen am Wochenende vom 15. bis 17. September vor. "Freitag: Treffen in Geversdorf oder Neuhaus, vielleicht schon auf ein Bier. Samstag: Abfahrt Geversdorf 6.30 Uhr – Abfahrt Neuhaus 7.00 Uhr HW Wischhafen 12:03 Uhr. Sonntag: Rücktour von Wischhafen nach Belieben: 13.30 Uhr HW Wischhafen – 19 NW Ostemündung. Alle Osteland-Vereine sind aufgerufen, dabei zu sein und gemeinsam für unser Osteland Flagge zu zeigen. Große und kleine Flaggen können über Blaues Netz Oste erworben werden. Es wäre auch gut, ein gemeinsames Geschenk zu überreichen, vielleicht leckere Schnäpse aus Neuhaus. Anmeldung bis zum 3. 9.17 bei Bernd Jürgens, Ringstrasse 31,  21745 Hemmoor, Tel. 01708021421, b.juergens.hemmoor@t-online.de. Ich hoffe auf eine große Beteiligung." > BLAUES NETZ OSTE

Weitere Beiträge in dieser Rubrik siehe JULI2017.2 und rechte Randspalte

Unsere beliebtesten Instagram-Fotos des letzten Monats aus dem Osteland und von der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel

OSTELAND-WEBCAM

Aktualisieren: Bild anklicken. Nutzername: guest. Kein Passwort.

Ferienhaus im Osteland (Klick aufs Bild)

Aufgrund von Kundenbewertungen ist das Ferienhaus am Rönndeich vom Vermittlungsexperten Atraveo im April mit dem Prädikat "Sehr empfehlenswert" versehen worden.

Veranstaltungen diesen Monat > TERMINE

Das "Osteland-Magazin" ist online

AG Osteland e. V. 

Aktuelles auf Facebook:

facebook.com/groups/osteland

Alte Website (2004 - 2014):

niederelbe.de/osteland

Alte Osteland-Website
Alte Oste-Website im Archiv

oste.de / ostemarsch.de

Private Website (2001 - 2014), noch im Archiv verfügbar:

niederelbe.de/oste2011

Osteland-Fachgruppe

Natur und Umwelt

gruenes-netz-oste.de

Archiv bis Mai 2014

facebook.com/ostenetz

Trinkwasserschutz-Demo an der Oste

Osteland-Fachgruppe

Arge Wanderfische

(Silbernes Netz Oste)

oste-stoer.de 
niederelbe.de/ostemarsch/stoer-archiv.htm

Osteland-Fachgruppe Schifffahrt & Gewässer

blaues-netz-oste.de

Archiv bis Mai 2014

facebook.com/BlauesNetzOste

Osteland-Fachgruppe Krimiland Kehdingen-Oste 

krimiland.de 
facebook.com/groups/krimiland

Osteland-Fachgruppe Deutsche Schwebefähren 

www.niederelbe.de/FAEHRE/
facebook.com/groups/schwebefaehren

Osteland-Projekt

Landmut - Landwut

facebook.com/landwut

Tag der Oste/

Goldener Hecht

tag.der.oste.de

Osteland-Projekt

"Wilde Oste" (2012) 

wilde.oste.de

Osteland-Projekt

200 Jahre 1813

1813.oste.de

Osteland-Projekt

Oste-Radweg (2011) 

oste-radweg.de 
facebook.com/osteradweg

Deutsche Fährstraße

Bremervörde - Kiel (2003) 

deutsche-faehrstrasse.de

Impressum

oste.de - seit 2002

Webmaster Jochen Bölsche

Fährstraße 3

21756 Osten/Oste

Tel. 04771-887225

osten@oste.de

 

In Zusammenarbeit mit der AG Osteland e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}