Websites für das Osteland
Websites für das Osteland

+++ Oste-Ticker +++ www.oste.de +++

Startseite März 2018 +++ Website für das Osteland +++ Online seit 2002 +++ 

„Stern“ berichtet wieder von der Niederelbe

14. 3. 2018. Erneut widmet das Magazin „Stern“ einer weithin unbekannten ländlichen Region an der Niederelbe eine große Reportage: Auf acht Seiten porträtiert die Autorin Frauke Hunfeld das Land Dithmarschen, das einen Teilabschnitt der Deutschen Fährstraße flankiert, und die Bewohner dieses Landstrichs, „wo junge Menschen lieber bleiben, als in hippe Städte zu ziehen: eine Begegnung mit zufriedenen Bauern und Seeleuten“ (so die Ankündigung des Beitrags mit der Überschrift „Kommando Korn“ in der Ausgabe vom 8. März).

Bis heute unvergessen ist die vor elf Jahren erschienene „Stern“-Reportage „Amazonas hinterm Deich“ von Wolfgang Röhl (Niederstrich) über das Osteland. Der mit dem Kulturpreis Goldener Hecht ausgezeichnete Röhl-Beitrag ist hier online verfügbar.

Krokusblüte an der Einbaum-Skulptur zwischen den Gaststätten Kombüse und Störtebeker in Oberndorf (Foto: Bölsche)

Hamburger Magazin stellt Oberndorf vor

13. 3. 2018. Das Hamburger Straßenmagazin „Hinz und Kunzt“ berichtet in der neuen Ausgabe unter anderem über die bürgerbewegte Osteland-Gemeinde Oberndorf. Ankündigung hier, mehr über den Aufbruch im ländlichen Raum in unserer Rubrik > LANDWUT - LANDMUT.

Ab Montag Erneuerung von Laak bis Braak

14. 3. 2018. Ab Montag wird gebuddelt: Mit der Erneuerung der wichtigsten Oberndorfer Straße, des 1,5 Kilometer langen Teilstücks der K 25 (Hauptstraße, Deichstraße, Bei der Kirche) zwischen Laak und Braak, kann von der kommenden Woche an der Dorferneuerungsprozess in der Ostegemeinde abgeschlossen werden. Ermöglicht wird das durch einen Zuwendungsbescheid des Landes in Höhe von 1,43 Millionen Euro, der letztes Jahr von Bürgermeister Detlef Horeis und Vertretern des Landes übergeben wurde.

Neue Leuchttürme für die "Fährienstraße"

13. 3. 2018. Die Deutsche Fährstraße, die rund 50 maritime Sehenswürdigkeiten zwischen Oste und Ostsee verbindet, wird durch neue Leuchttürme bereichert. Durch Neubauten (Foto: Bölsche) ersetzt werden sollen das rund 80 Jahre alte Ober- und Unterfeuer in Glückstadt. Mehr > AKTUELL

B 73 noch bis zum Monatsende gesperrt

13. 3. 2018. Die B 73 ist seit gestern und noch bis 30. 3. zwischen Bornberg und Hechthausen wegen Fahrbahnsanierung voll gesperrt. Eine Umleitung über Lamstedt (L 116 und B 495) ist eingerichtet worden, so dass mit einer Verlängerung der Fahrtzeiten zu rechnen ist.

Stopft die GroKo die Funklöcher im Osteland?

Die Biker eröffnen die Outdoor-Saison

Start in die Saison: Motorradfahrer auf der Kanalfähre bei Hochdonn

11. 3. 2018. Noch bedeckte dünnes Eis den Hafen von Glückstadt – doch nebenan vor dem Café „Nettchen“ waren am Sonntag bei milden 14 Grad sämtliche Tische und Strandkörbe besetzt (Foto). Und ebenso wie die Tortenfreunde haben auch die Motorradfahrer die Outdoor-Saison an der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel eröffnet, die so ihrem Beinamen „Straße der Biker“ wieder alle Ehre machte. - Bereits seit vorigem Mittwoch wieder im Dienst ist die Elbfähre Glückstadt - Wischhafen, der Dreh- und Angelpunkt der "Fährienstraße". Im Laufe dieser Woche sollen auch die beiden Kult-Kioske an der Elbfähre wieder in die Saison starten, das "Land's End" in Wischhafen und der "Happy Town Beach Club" in Glückstadt, Thema des wunderbaren  NDR-Films „Die Drei von der Elbfähre“, der nach wie vor auf YouTube verfügbar ist.

Zukunftspreis: And the winner is ... Oberndorf

11. 3. 2018. Letzten Monat erreichte eine erste gute Nachricht die bürgerbewegte Osteland-Gemeinde Oberndorf: Die dortigen Dorfinitiativen hatten es unter die sieben Finalisten des europaweit ausgeschriebenen Hans-Sauer-Preises 2018 geschafft. Nach der heutigen Endrunde steht des Zukunftspreises am Wochenende steht fest: Oberndorf liegt vorn beim Wettbewerb „Designing Futures. Social Labs in Europe“. Mehr > AKTUELL

Huvenhop: Was wird aus dem Ostemoor?

Bund gibt Millionen für Traditionsschiffe 

12. 3. 2018. Gute Nachrichten für die Freunde des Cuxhavener Feuerschiffs „Elbe 1“ (Foto: Bölsche) und vieler anderer Traditionsschiffe: Nach intensivem Einsatz von Küstenpolitikern wie dem AG-Osteland-Mitstreiter und niedersächsischen SPD-Hafensprecher Uwe Santjer MdL stellt der Bund 20 Millionen Euro für die schwimmenden Oldtimer bereit. Mehr in der Lokalpresse.

Ostefreund bleibt Verkehrs-Staatssekretär

Osteland - ein Begriff macht Karriere

9. 3. 2018. Dem 2004 ergangenen Appell, die Bezeichnung Osteland für das bis dahin namenlose mittlere Drittel des Elbe-Weser-Dreiecks zu nutzen, folgen erfreulicherweise immer mehr Menschen in der Region. Nach rund 30 anderen Unternehmen und Vereinen verwendet der Ostener Gastronom Jan Nachtigall (Osteland-Festhaus, Osteland-Event-Service) den Begriff jetzt auch auf seinem neuen Kühlanhänger (Foto: Bölsche). Mehr > AKTUELL

Neuhaus: Fest für schwimmenden Oldtimer

„Bestes Café“ an der Deutschen Fährstraße

8. 3. 2018. Der idyllische Fährort Burg am Nord-Ostsee-Kanal in Dithmarschen gehört zu den attraktivsten Stationen an der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel. Besonders beliebt (und auch in Reiseführern unter den besten Adressen der Region verzeichnet) ist neben dem historischen „Burger Fährhaus“ direkt am Kanal auch „Dat lütte Café“ im Ortskern. Dieser Tage hatte Wirtin Sabine Gerbinski vor lauter Rührung „Pippi in den Augen“, wie sie gesteht: Das Magazin „Feinschmecker“ hat das von ihr weitgehend eigenhändig umgebaute und stilvoll eingerichtete Café als eines der „besten in Deutschland“ ausgezeichnet. Immer wieder hatten Restauranttester auch zuvor schon die Atmosphäre, die Gastlichkeit und das Tortenangebot des kleinen Cafés gerühmt. - Kostenlos sind bei Sabine Gerbinski die Osteland-Radwanderkarten und -führer zur Deutschen Fährstraße erhältlich (geöffnet täglich von 14 bis 18 Uhr, Montag und Dienstag Ruhetag, in der Sommersaison verlängerte Öffnungszeiten). Fotos: Bölsche.

Oberndorfer Segler mit neuer Steganlage

Jetzt online: Bezauberndes Oste-Musikvideo

7. 3. 2018. Besser geht‘s nicht! Seit heute online ist das bezaubernde Oste-Musikvideo „Das Paradies der Abgeschiedenheit“, das die Buxtehuder Band „Kaktusblüte“ 2014 zum Zehnjährigen der Deutschen Fährstraße kreiert hat und das jetzt von Osteland-Kulturpreisträgerin Gundula Ida Gäntgen aus Hechthausen brillant illustriert worden ist. Hier genießen auf YouTube.

Neu: Film über Kampf um NOK-Schwebefähre 

7. 3. 2018. Ein jetzt bei einem Festival in Rendsburg vorgestellter Dokumentarfilm von Dieter Kobrock erinnert an die verunglückte Schwebefähre über dem Nord-Ostsee-Kanal und zeigt den Kampf um ihre Rettung. Der Screenshot zeigt die Bürgermeister und Ostefreunde Pierre Gilgenast (r. Rendsburg) und Bernd Sienknecht (M., Osterrrönfeld) bei einer Demo zur Rettung der Fähre. Der Trailer zum 30-minütigen Film steht hier. Filmemacher Kobrock schreibt dazu: "Den Film auf DVD kann man erwerben! €10,00+€1,45 Porto. Einfach Ihre Adresse senden, ich schicke ihn dann zu."

Nach Wintertagen naht Tauwetter im Osteland

Am Ostekieker in Oberndorf: Noch immer Packeis auf der Oste (Foto: Bölsche)

Deutsche Fährstraße: Chance für Cuxhaven?

Anfang März: Kehdingen-Oste im Winterkleid

5. 3. 2018. "Ostekieker" in Oberndorf im Winterschlaf +++ Segler "Fritz Brause" im Alten Hafen von Neuhaus; der vereiste Unterlauf der Aue nahe der Mündung in die Oste; Watt in Weiß bei der Mündung bei Nalje; Hafenpriel in Freiburg; Winterfreuden auf der Brake in Wischhafen (Fotos: Bölsche),

Das Land Hadeln befragt seine Bürger

5. 3. 2018. In einem Pilotprojekt will die Samtgemeinde Land Hadeln – ein Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Osteland – Antworten ihrer Bürger auf die Herausforderungen im ländlichen Raum erhalten. Unter den Teilnehmern werden Gewinne verlost. Fragebogen ausfüllen, Zukunft gestalten, gewinnen unter bit.ly/2Fn7LdQ

Noch knapp 14 Tage bis zum 14. Tag der Oste

5. 3. 2018. Im soeben versandten März-Mitgliederbrief der AG Osteland informiert der 1.  Vorsitzende Claus List (Foto) unter anderem über den 14. Tag der Oste, der in knapp 14 Tagen in Bremervörde-Elm stattfinden wird. Diesen Montag endet die Anmeldefrist. Mehr  > AG OSTELAND

Neuer Thriller von Hartmut Behrens

Eis blockiert Fährstraße - noch bis Mittwoch?

4. 3. 2018. Die Elbfähre Glückstadt - Wischhafen ist Nabel und Nadelör der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel. Seit Tagen blockiert Treibeis auf der Elbe die Fährverbindung, zumindest noch bis Mittwoch. Das Werbeschild "Jetzt ein Eis" (Fotos: Bölsche) wirkt denn auch etwas deplaciert... Über die Verkehrslage informiert die Fährlinie auf www.elbfaehre.de. Mehr zum Thema in den Cuxhavener Nachrichten. In Brunsbüttel und Cuxhaven hat die Wetterlage unterdessen die Diskussion über eine weitere Fährverbindung angefacht - siehe Facebook-Beitrag von Ostefreund Uwe Santjer.

Osten: Rock-Oldies im Osteland-Festhaus

„Eckige Ostereier“ aus Bremervörde

4. 3. 2018. Die Bremervörder Ostefreunde Hajo und Susanne Morgenstern (Foto) schreiben: „Es sind noch Plätze frei: Am Montag, 5. März, 19 Uhr, stellt Annemarie Stoltenberg unter dem Titel "Zeit für Kopfkino" auf ihre bekannt charmante Weise neue Bücher vor. Es handelt sich um eine Veranstaltung der EWE, Marktstraße 20 in Bremervörde. Eintritt 7 Euro, um Anmeldung unter Telefon (04761) 877140 wird gebeten. Literatur, Unterhaltung, Krimi - was das Frühjahr so bietet, zur eigenen Lektüre oder zum Verschenken -> eckiges Osterei - 0 Kalorien!“

SUCHE

Beiträge von Jochen Bölsche aus den letzten 15 Jahren finden Sie so:

 

> Oste-Seiten ab 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:ag-osteland.de


> Oste-Seiten bis 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:niederelbe.de

Beliebte Instagram-Fotos aus dem Osteland und von der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel

OSTELAND-WEBCAM

Aktualisieren: Bild anklicken. Nutzername: guest. Kein Passwort.

Ferienhaus im Osteland (Klick aufs Bild)

Das "Osteland-Magazin" ist online

Osteland auf Facebook

Aktuelles auf Facebook:

facebook.com/groups/osteland

Alte Website (2004 - 2014):

niederelbe.de/osteland

Alte Osteland-Website
Alte Oste-Website im Archiv

oste.de / ostemarsch.de

Private Website (2001 - 2014), noch im Archiv verfügbar:

niederelbe.de/oste2011

Natur und Umwelt an der Oste

 

Website

Archiv bis Mai 2014

facebook.com/ostenetz

Krimiland Kehdingen-Oste 

krimiland.de 
facebook.com/groups/krimiland

Landmut - Landwut

facebook.com/landwut

Tage der Oste

tag.der.oste.de

"Wilde Oste" (2012) 

wilde.oste.de

200 Jahre 1813

1813.oste.de

Oste-Radweg (ab 2011) 

oste-radweg.de 
facebook.com/osteradweg

Deutsche Fährstraße

Bremervörde - Kiel (ab 2003) 

deutsche-faehrstrasse.de

Impressum

oste.de - seit 2001

V. i. S. d. P. Jochen Bölsche

Fährstraße 3

21756 Osten/Oste

Tel. 04771-887225

osten@oste.de

 

Gewidmet den Ehrenamtlichen an der Oste, insbesondere der AG Osteland e.V., Amtsallee 2b, 27432 Bremervörde - Direktkontakt zum Vorstand list@ag-osteland.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}