Websites für das Osteland
Websites für das Osteland

+++ Oste-Ticker +++ www.oste.de +++

+++ Startseite Mai 2018 +++ Websiten für das Osteland +++ Online seit 2002 +++

AG Osteland: Erfolg am Bremervörder Wehr

13. 5. 2018. Nach Jahren der Ungewissheit gute Nachrichten für Bremervörde: Die von vielen Freunden städtischer Baukultur geforderte Erhaltung des fast 70 Jahre alten Ostewehrs mit Schleusenhaus im Eingangsbereich der Ostestadt (Foto: Bölsche) scheint Wirklichkeit zu werden. AG-Osteland-Vorsitzender Claus List schreibt: "Wie Bürgermeister Detlev Fischer kürzlich mitteilte, bezeichnet das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege das Wehr und das Schleusenwärterhäuschen als schützenswertes Kulturdenkmal. Neben zahlreichen Forderungen der Öffentlichkeit zur Erhaltung des Ensembles in Sichtweite des Stadteingangs hatte sich auch die Arbeitsgemeinschaft Osteland dem berechtigten Wunsch angeschlossen."

Mit Petrus im Bunde: Ostens 13. Fährmarkt

13. 5. 2018. Bei bestem Sommerwetter erlebte Osten an diesem Sonntag seinen 13. Fährmarkt und begrüßt viele Gäste von Nah und Fern .Zwischen zwei Reparatur-Etappen stand die Schwebefähre für wenige für Demonstrationsfahrten zur Verfügung, die von vielen Besuchern genutzt wurden.  "Fährmann 'Kuddel' Brinkmann musste mitzählen, damit die Fahrgasthöchstzahl von 100 auf der Schwebefähre nicht überschritten wurde," wie Osteland-Vorsitzender Claus List beobachtete. Mehr Fotos > SCHWEBEFÄHREN

Oberndorf: Sag mir, wo die Häuser sind...

12. 5. 2018. Vom Oberndorfer Jubiläums-Wandbild sind über Nacht die Deich-Häuser verschwunden (Fotos: Bölsche). Der Grund steht auf unserer Kulturseite > GOLDENES NETZ OSTE

Osteland: Kleines Video - große Resonanz

12. 5. 2018.  Gruß über die Niederelbe. Vor einem Jahr ist ein Osteland-Kurzvideo über Glückstadt, die Elbfähre und die Deutschen Fährstraße an den Start gegangen (Foto: Bölsche). Seither ist es 3700 mal aufgerufen worden. Hier kann man den Beitrag auf Youtube ansehen. 

Jugendfeuerwehr wirbt mit Volkskunst 2.0 

Rundballen-Kunst im Cux- und Osteland (Fotos: Bölsche)

12. 5. 2018. Von den Menschen in den Metropolen kaum bemerkt, hat sich weltweit in den ländlichen Räumen eine neue Spielart von Volkskunst etabliert: der Bau von Figuren mit Hilfe von Strohballen - Thema unter anderem einer internationalen Instagram-Gruppe namens #rotoballiamo (Ich liebe Rundballen). - Diese Kunstform nutzt zur Zeit an drei verschiedenen Stellen in Hemmoor auch die Warstader Jugendfeuerwehr um den Osteland-Freund und CDU-Ratherrn Jan Lafrenz (Foto), um auf den von ihr ausgerichteten Kreis-Jugendfeuerwehrtag 2018 hinzuweisen. 

O‘feld: Mit Herzblut für die Partnerschaft

11. 5. 2018. Am kommenden Sonntag auf dem 13. Ostener Fährmarkt kann ein weiterer 13. Geburtstag gefeiert werden: Beim allerersten Fährmarkt im Mai 2006 war die „Partnerschaft im Zeichen der Schwebefähren“ zwischen den Gemeinden Osten und Osterrönfeld offiziell besiegelt worden (Archivfoto links: Bölsche) - knapp zwei Jahre nach der Geburt der Idee im Vorstand der AG Osteland (Rückblick).
Wieviel Herzblut seither in die Partnerschaft investiert worden ist, zeigt die Website zum Thema. So haben die Osterrönfelder nicht nur eine Straße nach Osten benannt ("Ostener Ring") und vor Jahren ein erstes Trafo-Häuschen mit O‘feld/Osten-Motiven bemalen lassen - seit kurzem prangen die Schwebefähren auch auf zwei weiteren Trafostationen.
Ein Besuch vor Ort zeigt: Das neue Doppeldenkmal steht direkt an einem Kreisel direkt im Ortszentrum, in Sichtweite eines Gedenksteins, der ebenfalls der Partnerschaft gewidmet ist (Foto oben). Vielleicht findet sich auch in Osten eine passende Straße – oder ein Trafohäuschen…
 
So wählten die Schwebefähren-Partner. Entsprechend dem Landestrend bei der schleswig-holsteinischem Kommunalwahl am Sonntag schmumpfte in der Ostener Partnergemeinde Osterrönfeld der Stimmenanteil der SPD von 21 auf 15,9 Prozent. Vorn liegt die Osterrönfelder Wählergemeinschaft um Bürgermeister Bernd Sienknecht, obwohl auch sie Einbußen erlitt;  ihr Anteil sank von 43 auf 33,9 Prozent. Dafür steigerte sich die Freie Wählergemeinschaft Osterrönfeld unter dem Vorsitz von Klaus Ströh von 15 auf 25,5 Prozent. - Sienknecht und Ströh sind Mitglied der AG Osteland. 
 
Zum Thema im Archiv:

Neuhaus: Ostefreunde laden zum Museumstag

3. 5. 2018. Auch das wunderbare Heimatmuseum im Kornspeicher in Neuhaus/Oste beteiligt sich am Internationalen Museumstag am Sonntag, 13. Mai, von 11 bis 17 Uhr. Die von Heimatpflegerin Ursula Schroeder liebevoll betreuten Sammlungen zur Ortsgeschichte sind immer wieder einen Besuch wert.  Kinder können unter fachkundiger Anleitung von Lothar Peterskeit (Foto: Bölsche)  unterdessen ein Buddelschiff basteln (Unkostenbeitrag: fünf Euro, Eintritt frei).  Ulla Schröder und Lothar Peterskeit sind für ihre Verdienste um die Kulturförderung in der Flussregion mit dem Oste-Preis Goldener Hecht ausgezeichnet worden. - Mehr zur Ortsgeschichte auf der Website des Museums.

Anja Seelke liest und malt in Otterndorf

Himmelfahrt: "Vierte Fähre" für die Oste

8. 5. 2018. Am Himmelfahrtstag wird es am Osteradweg Tostedt- Balje und am Südteil der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel eine "vierte Fähre" geben - neben der Schwebefähre Osten - Hemmoor und den Prahmfähren in Brobergen und in Gräpel: Das am Hechthausener Ferienpark Geesthof stationierte Flachbodenschiff "Püttenhüpper" wird am „Vatertag“ von 10 bis 18 Uhr als Fußgänger- und Radlerfähre zwischen den Schiffsanlegern Hechthausen-Klint und Kranenburg pendeln (Fotos: Bölsche).

Sandbostel: Feier zum 100. Geburtstag

In eigener Sache. Aufgrund DSGVO-bedingter Umstellungen sind vorübergehend nicht alle mit oste.de verlinkten Websites abrufbar. Wir bitten um Verständnis.

Osteland: Was für ein Wochenende!

6. 5. 2018. Das Traumwetter am ersten Mai-Wochenende begeisterte nicht nur die für Wakeboarder auf dem Oste-See und die Veranstalter der Hadler Feuerwehrtage. Auch der Tag der offenen Tür in der Oberndorfer Großgärtnerei Harms, das Natureum und die Mocambo profitierten von den Sonnentagen - wie natürlich auch das Neuhäuser „Bärbel“-Fest mit Flohmarkt, Backfisch, Torten, Oldtimer-Ausstellung und Konzert, mit dem die durch Bürgermut gerettete Museumsbarkasse gefeiert wurde (Fotos: Bölsche).

Osten: Feuerwehren messen ihre Kräfte

Balje: Krimilesung auf dem Rittergut

Neuhaus feiert wieder seine "Bärbel"

Im "Osteland-Salon" der Klönstuv von Wiebke tum Suden in Neuhaus planten die Traditionsschiffsfreunde Paul Scharten, Hans-Joachim Frank, Christian Klünder und Alfred Bücker (v.l.n.r.) die neue „Bärbel“-Saison (Foto: Bölsche)

3. 5. 2018. Große Freude in Neuhaus: Der Oste-Flecken feiert auch in diesem Jahr - am 5. Mai - seine Traditionsbarkasse "Bärbel". Wie Kapitän Alfred Bücker mitteilt, hat die Barkassengemeinschaft, die den über 80 Jahre alten Oste-Oldtimer erhält und betreibt, für das Fest im Alten Hafen wieder die Band "Cherry and the Berries" gewinnen können. Die Barkassengemeinschaft ist Trägerin des Oste-Kulturpreises Goldener Hecht (Laudatio).

Sonniger Start in die Wassersportsaison

Stolz auf über 60 wetterfeste Mitwanderer

1. 5. 2015. AG-Osteland-Vorstandsmitglied Albertus Lemke hat heute zum 42. mal eine Maiwanderung organisiert. Bei einer Nachbesprechung am Abend in Oberndorf (Foto: Bölsche) zeigte sich der Organisator beeindruckt von seinen weit über 60 wackeren Mitwanderern, die auf dem Weg zum Stinstedter Seengebiet dem zunächst doch sehr widrigen Wetter trotzten. Mehr > AKTUELL

Oberndorf: Oste-Ufer wieder treibselfrei

1. 5. 2018. Wind, Wellen und, vor allem, fleißige Helfer (die üblichen Verdächtigen) mit Boot und langen Stangen haben dafür gesorgt, dass rechtzeitig zum Maifeiertag die hässliche Treibsel-Ansammlung unterhalb der Fährpromenade in Oberndorf verschwunden ist. Unsere Aufnahmen  (Fotos: Bölsche) zeigen das Osteufer am Schiffsrestaurant „Ostekieker“ vor und nach dem Einsatz der freiwilligen Helfer. Nun kann demnächst auch das schwimmende Artenschutz-Denkmal "Hein Stör" wieder an seinem angestammten Platz zu Wasser gebracht werden. - Ostefreundin Christane Bünning kommentiert diesen Bericht auf Facebook: "Vielen Dank den fleißigen Helfern!"

Osteland: Hexenspucke zur Walpurgisnacht

30. 4. 2018. Leuchtende Felder von Wiesenschaumkraut - im Volksmund auch Hexenspucke oder Kuckucksspeichel genannt - erfreuen zur heutigen Walpurgisnacht die Radwanderer auf einigen noch nicht entwässerten Wiesen am Osteradweg Tostedt - Balje bzw. der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel bei Hechthausen-Kleinwörden im Osteland.

1. Mai: Osteland-Wandern mit Albertus Lemke

30. 4. 2018. Auch in diesem Jahr organisiert Vorstandsmitglied Albertus Lemke aus Oberndorf (Foto: Bölsche) für die Arbeitsgemeinschaft Osteland wieder eine Maiwanderung an der Oste. Am 1. Mai geht es wie immer zunächst per Bus zu einem noch geheim gehaltenen Ziel. Die Wanderung ist ausgebucht.

Waldmuseum Wingst: Museumstag mit Jagdhörnern. Wie schon in den Vorjahren (Foto: Bölsche) lädt das Waldmuseum in der Wingst am Dienstag,  1. Mai, ab 13 Uhr zu einem Tag der offenen Tür mit Kaffee, Kuchen und Informationen über die Geheimnisse des Waldes. Ab 14 Uhr spielen verschiedene  Jagdhornbläser-Gruppen.

Dank an die Motorradfreunde Niederelbe

1. 5. 2018. Nach fünfjähriger Pause erlebte das 24. Sandbahnrennen im Waldstadion Hechthausen am Sonntag vor 1500 Zuschauern ein glänzendes Comeback. Verdienten Dank ernteten die ausrichtenden Motorradfreunde Niederelbe um die Vorsitzende Michaela Wulff. Bereits im Vorfeld hatte Bürgermeister Jan Tiedemann das Rennen als „hervorragenden Werbeträger für unsere Region“ gewürdigt und dem Verein gedankt, der die Bahn „optimal hergerichtet“ und die „bestmöglichen Vorbereitungen für einen reibungslosen Verlauf des Renntages“ getroffen habe. Viele Fotos vom Renntag stehen auf der Facebook-Seite von AG-Osteland-Vize Walter Rademacher.

Führung durch das historische Osten

30. 4. 2018. Mit einer Führung zur Geschichte des Ostener Kirchdorfes am 2. Mai um 18 Uhr startet Ortsheimatpfleger und Ostekulturpreisträger Frank Auf dem Felde in die Saison 2018. Treffpunkt ist am Kirchturm von St. Petri. Dauer ca. 90 Minuten (Foto: Bölsche). Neu im Netz: 16 Journalistenschüler leben zwei Wochen in einem deutschen Dorf, „bei Schweinebauern, Schützenkönigen, Gülleinfluencern & Gastarbeitern“ +++  Landräte: Gesundheit auf dem Land gefährdet +++ EU verbietet Bienengifte +++ Neuer Aussichtsturm mit Osteblick für Hemmoor +++ Breitband: Allmählich auch in Kehdingen +++ Tausende beim Schwebefähren-Marathon in Wales +++

Balje: Malwettbewerb zum Tag des Pferdes

Osteland-Salon: Dorfladenbetreiber erzählen

27. 4. 2018. Vertreter von Dorfläden in Otter, Rhade, Hechthausen, Oberndorf und Neuhaus - darunter die Ostepreisträger Wiebke tum Suden und Arno Westerwick (Foto: Claus List) - bereicherten am Donnerstag den 6. OstelandSalon der AG Osteland. Die Veranstaltung zum Thema "Dorfladenbetreiber erzählen" moderierte Sebastian Bertram. Ausführlicher Vorbericht und Bericht auf > LANDMUT

Wieder Rennen auf der Sandbahn an der Oste

Oste-Prahmfähren starten in die Saison

Osten lädt am 13. Mai zum 13. Fährmarkt

Apr./Mai 2018. Am 13. Mai heißt es wieder "Feste feiern im Schwebefährendorf", denn dann findet der 13. Fährmarkt im historischen Ortskern von Osten statt.

Ein abwechslungsreiches Programm verspricht wieder einen schönen Tag im Schwebefährendorf und lädt Besucher aus Nah und Fern zum Handeln, Feilschen und Verweilen ein. Der Fährmarkt beginnt um 10.30 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst und wird anschliessend von Bürgermeister Carsten Hubert offiziell eröffnet. Neben dem bunten Markttreiben mit großem Flohmarkt und Kunsthandwerker sorgen die Brass-Band sowie die Blues-Band der Musikschule an der Oste, der Spielmannszug Schüttdamm-Isensee, die Bauerkapelle Isensee sowie der TSV Osten mit den Aerobic-Kids und der Damentanzgruppe für Unterhaltung. Auf dem Fährplatz heizt "Musikmagier Heini" den Besuchern ein. Mit einem „Mega-Parcour“, einem "Riesenspaß für kleine Leute", ist auch etwas für die kleinen Marktbesucher dabei. Am Markttag haben das Museum Alte Rektorschule, die FährStuv, die Hökerstube, das Café Central, das Hotel und Restaurant Fährkrug und das Restaurant Altes Amtsgericht geöffnet. 

 

Über Mittag gibt es bei der Fleischerei Guthahn leckeren Krustenbraten. Die Damen vom DRK Osten servieren ab 8.30 Uhr belegte Brötchen und Kaffee und am Nachmittag Kaffee, Kuchen und Torten im Gemeindehaus. Und auch die Schwebefähre Osten-Hemmoor wird am Markttag von 10 bis 18 Uhr im Einsatz sein.

Mehr... 

Jahrestag der KZ-Befreiung an der Oste

23. 4. 2018. Am Sonntag, 29. April, findet in diesem Jahr die öffentliche Gedenkveranstaltung anlässlich des 73. Jahrestags der Befreiung des Kriegsgefangenenlagers und Ausweich-KZs Stalag XB Sandbostel an der Oste statt. Sandbostel war eines der größten norddeutschen Kriegsgefangenenlager, in dem zwischen 1939 und 1945 über 313.000 Kriegsgefangene, Internierte und zuletzt auch etwa 9.500 KZ-Häftlinge aus über 55 Nationen untergebracht waren. Tausende sind hier gestorben und wurden auf dem Lagerfriedhof, der heutigen Kriegsgräberstätte Sandbostel, bestattet. Ausführliche Vorberichte und Programm > GOLDENES NETZ OSTE

Freiburg: Am 1. Mai beginnt die Café-Saison

1. 5. 2018. Ab Mai wieder regelmäßig Kaffee und Kuchen im Historischen Kornspeicher Freiburg: Ab Dienstag, 1. Mai, öffnet das Sonntagscafé im Historischen Kornspeicher wieder jeden Sonn- und Feiertag von 14 bis 18 Uhr. Angeboten werden Torten, Kuchen, Eis sowie diverse Heiß- und Kaltgetränke. Damit können nicht nur Radfahrer und Touristen eine Pause am Freiburger Hafen einlegen und von der Terrasse aus die Aufbauten der großen Frachter auf der Elbe sehen. Im denkmalgeschützten Kornspeicher ist jeder herzlich willkommen, der einen Ort zum Entspannen und und Klönen sucht.

„Wir wollen, dass auch außerhalb unseres Kulturprogramms das Haus für die Gemeinschaft in der Region genutzt werden kann“, wünscht sich Vorstandsvorsitzender Jörg Petersen. „Das ist nur durch unsere tatkräftigen Helfer möglich. Viel ehrenamtliche Arbeit steckt in diesem Gebäude und in unserem Programm, dazu gehört auch das Sonntagscafé.“

Das Sonntagscafé wird über die Sommermonate bis zum Kornspeichermarkt (6./7. Oktober) jeden Sonn- und Feiertag geöffnet sein. Das Café ist öffentlich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fotos: Petersen.

Bald Stromtankstelle an der Schwebefähre

Apr./Mai 2018. Dank einer Spende der Naturstrom AG (Foto) kann demnächst an der Schwebefähre in Osten eine Stromtankstelle für 8 E-Bikes installiert werden. Das teilte Bürgermeister und AG-Osteland-Mitbegründer Carsten Hubert in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates mit. Die Zapfstation an der Sitzecke auf dem Fährplatz steht unter anderem den Nutzern des Osteradwegs Tostedt - Balje und der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel zur Verfügung.

Im Juli weht wieder Pulverdampf an der Oste

Apr. / Mai 2018. Wie bereits im Jahr 2013 zur 200. Wiederkehr der Befreiung des Ostelandes von französischer Besatzung (Foto: Bölsche) wollen die Neuhäuser Lumpenhunde in diesem Jahr wieder ein historisches Biwak in Neuhaus veranstalten. Hintergrund sind die Landung von Teileinheiten der „King’s German Legion“ im März 1813 bei Ritzebüttel, der Marsch nach Neuhaus und die Wiedereinschiffung im April aufgrund des Anmarsches starker französischer Verbände. Veranstalter des historischen Biwaks und der Gefechtsdarstellung vom 20. bis 22. Juli sind die Historienbruderschaft Neuhäuser Lumpenhunde e.V. - eine Mitgliedsverein der AG Osteland - und die Napoleonische Gesellschaft. Mehr auf unserer Sonderseite > 1813

Berichte und Bilder aus dem März/April auf > OSTE-TICKER APRIL 2018 und OSTERN2018

Saisonbeginn auf der Deutschen Fährstraße

SUCHE

Beiträge von Jochen Bölsche aus den letzten 15 Jahren finden Sie ...

 

... auf den Oste-Seiten ab 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:ag-osteland.de


... auf den Oste-Seiten bis 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:niederelbe.de

Beliebte Instagram-Fotos aus dem Osteland und von der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel

OSTELAND-WEBCAM

Aktualisieren: Bild anklicken. Nutzername: guest. Kein Passwort.

Ferienhaus im Osteland (Klick aufs Bild)

Das "Osteland-Magazin" ist online

Osteland auf Facebook

Aktuelles auf Facebook:

facebook.com/groups/osteland

Alte Website (2004 - 2014):

niederelbe.de/osteland

Alte Osteland-Website
Alte Oste-Website im Archiv

oste.de / ostemarsch.de

Private Website (2001 - 2014), noch im Archiv verfügbar:

niederelbe.de/oste2011

Natur und Umwelt an der Oste

 

Website

Archiv bis Mai 2014

facebook.com/ostenetz

Krimiland Kehdingen-Oste 

krimiland.de 
facebook.com/groups/krimiland

Landmut - Landwut

facebook.com/landwut

Tage der Oste

tag.der.oste.de

"Wilde Oste" (2012) 

wilde.oste.de

200 Jahre 1813

1813.oste.de

Oste-Radweg (ab 2011) 

oste-radweg.de 
facebook.com/osteradweg

Deutsche Fährstraße

Bremervörde - Kiel (ab 2003) 

deutsche-faehrstrasse.de

Impressum

oste.de - seit 2001

V. i. S. d. P. Jochen Bölsche

Fährstraße 3

21756 Osten/Oste

Tel. 04771-887225

osten@oste.de

 

Gewidmet den Ehrenamtlichen an der Oste, insbesondere der AG Osteland e.V., Amtsallee 2b, 27432 Bremervörde - Direktkontakt zum Vorstand list@ag-osteland.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}