Websites für das Osteland
Websites für das Osteland

Aktuell

SPD-Politiker streben Nord-Ticket an

Staatssekretärin Behrens in Bremervörde

29. 7. 2016. Die Nutzung von Bussen und Bahnen im Norden könnte bald ein­facher werden. Der schleswig-holsteinische Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) will gemeinsam mit Hamburg und Niedersachsen einen Norddeutschen Tarifverbund ins Leben rufen. "Wir haben bereits informelle Gespräche geführt, jetzt beginnen die offiziellen Gespräche mit Hamburg und Niedersachsen", sagte er. Es gehe darum, parallele Tarifstrukturen aufzulösen und Tarifhürden abzubauen, meldet das Hamburger Abendblatt.

 

Dazu erklärt die niedersächsische Verkehrs-Staatssekretärin Daniela Behrens (SPD, Foto) aus Cuxhaven: "Der Vorschlag aus Schleswig-Holstein ist, das Nord-Ticket als Ticket für ganz Norddeutschland. Der HVV geht darin auf. Im Prinzip eine gute Idee. Nur komplex in der Umsetzung. Große Ziele erreicht man ja mit kleinen Schritten. Daher erstmal in die Erweiterung des HVV im Cuxland durchsetzen, und parallel am Nord-Ticket arbeiten.... Dort stehen wir aber am Anfang!“

Rademacher informiert Naturschutz-Radler

29. 7. 2016. Eine internationale Radtour von Groningen nach Kiel stoppt von Sonnabend, 30. Juli, bis Dienstag, 2. August, in Cuxhaven. 120 Teilnehmer der "Tour de Natur" (www.tourdenatur.net) wollen ein Zeichen für den Umweltschutz setzen. Am Sonnabend ab 17.45 Uhr findet eine Kundgebung auf dem Kaemmererplatz in Cuxhaven statt. Am Montag, 1. August‚ folgt ab 20 Uhr eine Veranstaltung zur Elbvertiefung in der Stadtbibliothek. Am Dienstag, 2. August, ist ab 12.20 Uhr eine Kundgebung an der Otterndorfer Kirche zur Elb- vertiefung geplant. Zu den Teilnehmern zählt der prominente Vertiefungsgegner, Wasserbau-Ingenieur und AG-Osteland-Vize Walter Rademacher aus Neuhaus.

"Osteland" peilt im Wingster Wald

17. 6. 2016. Der Funkverein OV Z24 Osteland hält als nächste Aktivität vom Freitagnachmittag, 29. Juli, bis zum 31. Juli eine Peilaktivität im Wingster Wald ab. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr  zum 10. Mal statt. Es haben sich schon wieder viele Teilnehmer aus dem In- und Ausland angemeldet, die in den umliegenden Hotels übernachten werden (Forsthaus Dobrock, Parkhotel Keck und Jugendherberge). Gestartet wird vom Forsthaus Dobrock, Wingst. In diesem Jahr werden erstmals fünf Läufe durchgeführt, am Freitagnachmittag einer und Samstag und Sonntag je zwei Läufe. Zwischendurch erfolgt die Preisverleihung, wie die Vorsitzende, Ostefreundin Marie-Luise Meiss, mitteilt.

Cultimo wandert an der Oste

19. 7. 2016. Zu zwei reizvollen Wanderungen an der Oste lädt das Kulturzentrum Cultimo (Kuhstedtermoor) im zweiten Halbjahr ein. Das Cultimo ist Mitglied der AG Osteland.

Bremervörde: Sandstrand fürs Osteland

17. 7. 2016. Am Vörder See in Bremervörde, unweit der Oste, soll ein 25 m langer Sandstrand aufgeschüttet werden. Die Arbeiten beginnen am Montag, wie die Bremervörder Zeitung meldet. - Unser Foto zeigt den kleinen Sandstrand am Ostesee bei Neuhaus.

Pharma-Zahlungen: Osteland wenig betroffen 

17. 7. 2016. Eine Datenbank gibt Aufschluss über Zahlungen der Pharmaindustrie an Ärzte - siehe Bericht in der Lokalpresse und Bericht von Spiegel online.

 

Ins Osteland sind, soweit offengelegt (!), nur vergleichsweise geringfügige Summen geflossen, wie eine Datenbank-Recherche von Ostefreund Kurt Ringen ergeben hat. Zur Datenbank geht es hier.

Auf der Fährstraße durchs Osteland

10. 7. 2016. Über 60 dänische Tourenradler durchquerten am Wochenende das Osteland auf der Deutschen Fährstraße auf dem Weg von Århus nach Cuxhaven (hier am Naturfreibad in Krummendeich).

Verblasst an der Oste die Erinnerung?

6. 7. 2016. Auf Helgoland hat vor ziemlich genau 175 Jahren Hoffmann von Fallersleben das "Lied der Deutschen" gedichtet - am 26. August 1841, in einer Zeit, als Maas, Memel, Etsch und Belt ungefähr das Gebiet umrissen, in dem Deutsch gesprochen wurde, und als sich in "Deutschland, Deutschland über alles" die Sehnsucht nach einem geeinten, die Kleinstaaterei überwindenden Traumland äußerte.

Auf seinen Fahrten nach Helgoland und zu seinen Quartiergebern in Hadeln, unter anderem in Oberndorf, hat der politisch verfolgte Freiheitsdichter verschiedentlich die Oste per Fähre überquert. 

Daran erinnert am Bentwischer Ufer seit April 2011 eine Statue des Dichters, die von Ostefreund Albertus Lemke sowie Kati und Rike von der Weerd gestiftet worden war und die ein hübsches Detail aufweist: Aus dem Reisekoffer des Fährgasts ragt ein Blatt mit den Noten des Deutschlandliedes heraus.

Die Statue und das Notenblatt haben überregional Aufmerksamkeit erregt, so in der Fallersleber Presse. Der Koffer mit dem Notenblatt ist - neben den beiden Oberndorfer Fallersleben-Eichen - auch eines der Motive eines Hoffmann-Kalenders, der 2012 zu Ehren des Dichters erschienen ist (siehe Fotos).


An der Statue in Bentwisch ist die Aufschrift des Notenblattes mittlerweile verblasst. Der Bezug zum "Lied der Deutschen" ist leider zurzeit - wenige Wochen vor dessen 175. Geburtstag, dem Tag des Deutschlandliedes am 26. August - nicht mehr erkennbar.

Alles über Hoffmann in Hadeln steht auf unserer gleichnamigen Archiv-Website.

Axel Schildts Jubiläumsvideo

6. 7. 2016. Unser Leser Axel Schildt schreibt; "Moin moin Herr Bölsche, moin, moin an das Osteland-Team, erstmal Kompliment für Eure Seite und danke für die vielen aktuellen Informationen, die mich über das Treiben im Osteland und speziell in meiner alten Heimat Oberndorf auf dem Laufenden halten. Ich wohne jetzt in Hannover, das ist zum Glück aber noch dicht genug, um zumindest hin und wieder bei der Familie vorbeizuschauen. Zur 700-Jahr-Feier war ich natürlich auch in Oberndorf und hab mal ein kleines Video dazu gedreht, welches ich ins Netz gestellt habe. Falls es Euch gefällt, bitte weitersagen... :-) Und wenn Ihr es auf Eurer Seite - z.B. im Oste-Ticker - verlinkt, hab ich nix dagegen... ;-) Ihr habt eine wesentlich größere Reichweite als ich mit meinem kleinen Hobby-Kanal, dann können sich noch mehr Osteland-Bewohner an dem Video erfreuen... Danke für Eure Arbeit, macht weiter so! Viele Grüße aus Hannover, Axel Schildt."

Osteland ist digitales Entwicklungsland

29. 6. 2016. Der Einzugsbereich der Oste, das schöne Herzstück des Elbe-Weser-Dreiecks, ist noch immer ein digitales Entwicklungsland. Von der im Grundgesetz postulierten Gleichwertigkeit der Lebensbedingungen kann weiterhin keine Rede sein.

Wie groß im Osteland der Rückstand sowohl bei der stationären als auch bei der mobilen Breitband-Versorgung weiterhin ist, zeigt die Website www.breitbandmessung.de

Ostewert AG: Möller neuer AR-Vorsitzender

23. 6. 2016. Der Oberndorfer Jörn Möller (lks.) ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates der Ostewert AG, die unter anderem den neuen Gülle-Meiler zur Fischzucht und Dürgerproduktion im Ortsteil Ahrensflucht betreiben will. Dem Aufsichtsrat des innovativen Unternehmens gehören weiter an Karin Ritter als Stellvertreterin, Barbara Schubert, Markus Meyer und Dieter Köpke an. Alle Genannten sind auch Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Osteland. Vorstandsvorsitzender ist Ostefreund Nils Uhtenwoldt. Außerdem sitzt im Vorstand Markus Haastert vom Regionalbüro des Projektentwicklers Blue Economy Solutions an.

 

Die Aufzucht von Afrikanischen Welsen (Marke: "Garry") soll im August in Oberndorf anlaufen. Der Bau des Gülle-Biogas-Meilers und der 14 Zuchtbecken ist bis auf Restarbeiten abgeschlossen. Mehr...

Nach RTL2-Auftritt: Eröffnung in Elm

Kathrin Rabe in der RTL2-Sendung

15. 6. 2016. Über die Grenzen Bremervördes hinaus ist "Schomakers Landgasthof" in Elm an der Oste in vielerlei Hinsicht bekannt - durch die "Elmonesischen Nächte" im Karneval, durch die "besten Steaks der Stadt" (Schomakers-Slogan), durch den "Tag der Oste" 2014 und durch einen Auftritt der RTL2-"Kochprofis", die der Wirtin Kathrin Rabe (siehe unser TV-Szenenfoto) dazu rieten, das gastronomische Angebot durch einen Imbiss an der B 74 zu erweitern. Am Sonnabend, 25. Juni, 10.30 Uhr, soll in Anwesenheit von Ortsbürgermeister Erich Gajdzik der Imbiss eröffnet werden. Chefin "Kaddel" und ihr Team präsentieren dazu Kostproben aus dem neuen Imbisssortiment: "Groß und Klein sind herzlichst willkommen."

Kathrin Rabe ist Mitglied der AG Osteland. Wir wünschen der beliebten Wirtin viel Erfolg.

Osten: Tausende stürmen "offenen Hof"

12. 6. 2016. Trotz Nieselregens stürmten am Sonntag Tausende am "Tag des offenen Hofes" den Milchviehbetrieb der Familie Bohn in Osten-Altendorf

 

Nach einem Gottesdienst mit Pastor Dieter Ducksch (auf unserem Foto am Waffelstand der Ostener Konfirmanden) rollte ein vielfältiges Programm ab, zu dem unter anderem die Bauernkapelle Isensee, die Hüller Volkstänzer, das Hadler Landvolk, die Landjugend Isensee und die Landfrauen An der Oste beitrugen.

 

Am Bücherstand der Altstadt-Buchhandlung Otterndorf stießen natürlich die Milchbauern-Krimis von Thomas B. Morgenstern aus Drochtersen auf besonderes Interesse.

 

"Osteländer" Käse feiert Premiere

 

Premiere am Stand der Molkerei Hasenfleet: Dort liess Molkereichef Horst von Thaden erstmals einen Käse aus Hasenfleeter Milch verkosten. Er soll nach einem Namensfindungswettbewerb unter der Marke "Osteländer" vertrieben werden.

 

Pastor Ducksch, die Landfrauen An der Oste, das Landvolk Hadeln, Thomas B. Morgenstern und Horst von Thaden sind Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Osteland.

"HVV plus" vor dem Durchbruch?

11. 6. 2016. "Osteland in den HVV! Raus aus der Wocherzone!" Seit 12 Jahren setzt sich die AG Osteland für die Ausweitung des HVV über die Oste hinaus ein - siehe diese Archiv-Sonderseite. Für sein Engagement in Sachen HVV-Erweiterungwurde unlängst der Hechthausener Kommunalpolitiker und Ostefreund Uwe Dubbert mit dem Goldenen Hecht der AG Osteland ausgezeichnet. Steht jetzt mit dem einstimmigen positiven Beschluss in Hemmoor (siehe NEZ-Ausschnitt) endlich der Durchbruch bevor?

Wieder Lichterfest am Speicher

10. 6. 2016. Das Lichterfest am Freiburger Kornspeicher steht vor der Tür. An diesem Sonnabend, 11. Juni, ab 18 Uhr findet das große Open-Air-Fest des Fördervereins – eines Mitglieds der Arbeitsgemeinschaft Osteland – bereits zum zwölften Mal statt.

 

Fleisch vom Grill, Spanferkel, „Kornspeichersalate“, Bier vom Fass und ein kleines Sortiment erlesener Weine sollen dafür sorgen, dass niemand das Fest hungrig und durstig verlassen muss. Mit einsetzender Dunkelheit bereiten Windlichter, Kerzen und Fackeln eine gemütliche Stimmung.

 

Einige Mitglieder der Seglervereinigung Freiburg haben sich wieder bereit erklärt, mit ihren Booten „Hafenrundfahrten“ für Festbesucher anzubieten. Der Kornspeicherverein und die Freiburger Seglervereinigung laden alle Wassersportfreunde von Hamburg bis Cuxhaven ein, Freiburg an diesem Wochenende anzulaufen.

 

Für mehrere Stunden wird die Band „C.A.B“ für gute Stimmung sorgen. C.A.B. spielen Jazz, Balladen, Rock, Blues, groovenden Funk und auch mal einen Titel aus der Pop-Ecke und bieten damit ein vielseitiges Repertoire, das vom Ohr direkt in die Beine geht.

 

Für den Besuch des Lichterfestes wird kein Eintritt genommen. Allerdings wird auch in diesem Jahr während der Veranstaltung eine Spendensammlung zur Deckung der Unkosten durchgeführt. Alle Helferinnen und Helfer sind ehrenamtlich tätig. Eventuelle Überschüsse werden für den Kulturbetrieb des Speichers genutzt.

Brobergen: Weg zur Fähre gesperrt 

7. 6. 2016. Die Stadt Bremervörde teilt uns mit: "Der insbesondere von Radfahrern beliebte Weg von der Fähre Brobergen zur Ostendorfer Straße ist aufgrund von Kanalbauarbeiten von Montag, dem 13. 6. 2016, bis einschließlich Donnerstag, dem 16. 6. 2016, gesperrt. Es wird gebeten, auf die Prahmfähre in Gräpel auszuweichen."

Wingst: TV-Duell um "Labskaus my way"

7. 6. 2016. AG-Osteland-Mitglied und TV-Koch Claus Peter vom "Flair-Hotel Peter" in der Wingst hatte heute auf Kabel1 wieder einen großen Auftritt: In der Reihe Abenteuer Leben" lieferte er sich in seinem "Verwöhnhotel im Norden" ein Kochduell mit einem Herausforderer, der behauptet hatte, Peters' "Labskaus my way" besser zubereiten zu können als der Profi. Das Ergebnis soll hier nicht verraten werden… Aus der "niedersächsischen Urlaubsregion Wingst" (Kabel1) waren in dem Beitrag unter anderem zu sehen: der Samtgemeinde-Touristiker Riko Karsten, der Dorfladen der Familie Mordhorst und – als Mitglied der Jury – Bürgermeister Peter von Spreckelsen aus Osterbruch.

Radwandern entlang der Oste

6. 6. 2016. Eine 115 km lange Tour nur für geübte Radwanderer auf einem reizvollen Teilabschnitt des Oste-Radwegs planen die Wanderfreunde Buchholz für den Juli. Mehr... 

Lamstedt: Volkskunst am Straßenrand

4. 6. 2016. Unsere Fotoserie zeigt das  liebevoll geschmückte 900-jährige Lamstedt am Tag vor dem großen Festumzug zum Dorfjubiläum. Die Samtgemeinde ist Mitglied der AG Osteland. Mehr unter www.boerde-lamstedt.de

Ausflugsziel historisches Neuhaus

2. 6. 2016. Gut angenommen werden die allwöchentlich angebotenen Cuxliner-Tagesfahrten von Cuxhaven über Otterndorf nach Neuhaus.

 

In der Neuhäuser "Klönstuv" begrüsst und durch den historischen Ortskern geführt werden die Besucher von zwei Ostepreisträgerinnen: Wiebke tum Suden vom

Tourismus- und Gewerbeverein Ostemündung e. V. und Ortsheimatpflegerin Ursula Schroeder.

Kanaltunnel-Skandal: Merkel eingeschaltet

1. 6. 2016. Wegen der skandalösen Verzögerungen bei der Sanierung des Rendsburger Kanaltunnels hat die Kieler Landesregierung jetzt die Bundeskanzlerin eingeschaltet. Der Tunnel gehört zu den 50 Gewässerquerungen und sonstigen Attraktionen im Zuge der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel. Er verbindet Rendsburg mit der Ostener Partnergemeinde Osterrönfeld. Das Fährmann-Kunstwerk am Tunneleingang (Archivfoto) ist Vorbild für das Vereinsabzeichen der Arbeitsgemeinschaft Osteland und der Auszeichnung Goldener Fährmann.

 

Zum Thema:

 

> Kiel schaltet Bundeskanzlerin ein

 

> Autokorso gegen Verzögerung der NOK-Tunnelreparatur

Ostefreundin auf Schloss Bellevue 

1. 6. 2016. Mit einer Einladung zu einem Empfang auf Schloss Bellevue würdigte Bundespräsident Joachim Gauck die Arbeit der ehrenamtlichen Cuxhavener Bürgermeisterin Erika Fischer (auf unserem Archivfoto mit Ministerpräsident Stephan Weil). Die Sozialdemokratin, Trägerin des silbernen Ehrenzeichens des Landkreises Cuxhaven und Kreistagsmitglied von 1991 bis 2001 und wieder seit 2006, ist Vorsitzende der Ringelnatz-Stiftung, engagiert sich insbesondere für Kulturpolitik und Tourismus und gehört auch der Arbeitsgemeinschaft Osteland an.

Wiebke Kramp über den Flecken Neuhaus

1. 6. 2016. Lesetipp: Wiebke Kramps liebevoll geschriebene neue Folge der Serie "Über die Dörfer" zum Thema Neuhaus steht heute in NEZ und CN. Im Mittelpunkt: Osteland-Kulturpreisträgerin Wiebke tum Suden und ihr beliebter Bistro-Dorfladen "Wiebkes Klönstuv".

Info-Abend: Verkehrspolitik fürs Osteland

25. 5. 2016. An diesem Freitag, 27. Mai, 18 Uhr, im Rittergut Ovelgönne in Hechthausen findet ein Diskussionsabend zum Thema „Verkehr im Elbe-Weser-Dreieck – Was bedeutet der neue Bundesverkehrswegeplan für A20 und Co?“ statt. Mit Kirsten Lühmann, der verkehrspolitischen Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, und Daniela Behrens, Staatssekretärin im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Christina Jantz-Herrmann zwei fachkundige Gäste in ihren Betreuungswahlkreis eingeladen, um über die künftige Verkehrspolitik in der Region zu diskutieren. 

Mit dem neuen Bundesverkehrswegeplan (BVWP) werden die entscheidenden Weichen für die Erhaltung, Entwicklung und den Ausbau unserer Verkehrsinfrastruktur für die kommenden 15 Jahre gestellt. Der Landkreis Cuxhaven ist mit seiner Küstenanbindung eine wichtige Region für den Güter- und Personenverkehr in Norddeutschland. Eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur ist deshalb ein zentraler Standort-faktor. 

Was wird aus A20, B73, Elbquerung und der Anbindung des Hafenhinterlandes an das Schienennetz? All diese Vorhaben finden sich im BVWP wieder, der sich derzeit in der Beteiligungs- und Abstimmungsphase befindet, bevor er Ende des Jahres vom Bundestag beschlossen wird. 

Nach einem Grußwort von Ostefreund Jan Tiedemann, Bürgermeister der Gemeinde Hechthausen, wird Kirsten Lühmann die mit dem neuen Bundesverkehrswegeplan verbundenen Projekte im Elbe-Weser-Dreieck vorstellen. Anschließend wird Daniela Behrens Verkehrspolitisches aus Sicht der Region darstellen.

Anmeldungen können beim Büro von Christina Jantz-Herrmann unter Tel. (04791) 9315787 und E-Mail christina.jantz@bundestag.de erfolgen, aber auch der spontane Besuch der Veranstaltung ist möglich. 

SUCHE

Beiträge von Jochen Bölsche aus den letzten 15 Jahren finden ...

 

... auf den Oste-Seiten nach 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:ag-osteland.de


... auf den Oste-Seiten bis 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:niederelbe.de

Unsere beliebtesten Instagram-Fotos des letzten Monats aus dem Osteland und von der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel

OSTELAND-WEBCAM

Aktualisieren: Bild anklicken. Nutzername: guest. Kein Passwort.

Ferienhaus im Osteland (Klick aufs Bild)

Aufgrund von Kundenbewertungen ist das Ferienhaus am Rönndeich vom Vermittlungsexperten Atraveo im April mit dem Prädikat "Sehr empfehlenswert" versehen worden.

Veranstaltungen diesen Monat > TERMINE

Das "Osteland-Magazin" ist online

AG Osteland e. V. 

Aktuelles auf Facebook:

facebook.com/groups/osteland

Alte Website (2004 - 2014):

niederelbe.de/osteland

Alte Osteland-Website
Alte Oste-Website im Archiv

oste.de / ostemarsch.de

Private Website (2001 - 2014), noch im Archiv verfügbar:

niederelbe.de/oste2011

Osteland-Fachgruppe

Natur und Umwelt

gruenes-netz-oste.de

Archiv bis Mai 2014

facebook.com/ostenetz

Trinkwasserschutz-Demo an der Oste

Osteland-Fachgruppe

Arge Wanderfische

(Silbernes Netz Oste)

oste-stoer.de 
niederelbe.de/ostemarsch/stoer-archiv.htm

Osteland-Fachgruppe Schifffahrt & Gewässer

blaues-netz-oste.de

Archiv bis Mai 2014

facebook.com/BlauesNetzOste

Osteland-Fachgruppe Krimiland Kehdingen-Oste 

krimiland.de 
facebook.com/groups/krimiland

Osteland-Fachgruppe Deutsche Schwebefähren 

www.niederelbe.de/FAEHRE/
facebook.com/groups/schwebefaehren

Osteland-Projekt

Landmut - Landwut

facebook.com/landwut

Tag der Oste/

Goldener Hecht

tag.der.oste.de

Osteland-Projekt

"Wilde Oste" (2012) 

wilde.oste.de

Osteland-Projekt

200 Jahre 1813

1813.oste.de

Osteland-Projekt

Oste-Radweg (2011) 

oste-radweg.de 
facebook.com/osteradweg

Deutsche Fährstraße

Bremervörde - Kiel (2003) 

deutsche-faehrstrasse.de

Impressum

oste.de - seit 2002

Webmaster Jochen Bölsche

Fährstraße 3

21756 Osten/Oste

Tel. 04771-887225

osten@oste.de

 

In Zusammenarbeit mit der AG Osteland e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}