www.oste.de - die Websites für das Osteland
www.oste.de - die Websites für das Osteland

Aktuell

Ein fleißiger Maulwurf lässt sich nicht stoppen

Das ist heute die beliebteste Aufnahme auf Jochen Bölsches Instagram-Account „Osteland“. Mehr Fotos ansehen / abonnieren hier.

Fähre: Ostefreund Santjer hofft auf Neustart

12. 1. 2020. Wird es an der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel bald wieder eine weitere Fähre geben? Für einen letzten intensiven Versuch einer Wiederbelebung der Fährverbindung nach Brunsbüttel sprach sich der neue Cuxhavener Oberbürgermeister Uwe Santjer am Wochenende beim SPD- Neujahrsfrühschoppen im Restaurant „Unikat“ aus.

Vor 150 Zuhörern (gerechnet worden war lediglich mit gut 50)  plädierte AG-Osteland-Mitstreiter Santjer - einer der populärsten Kommunalpolitiker in Niedersachsen – im übrigen für eine enge Zusammenarbeit zwischen Stadt und Landkreis („das Gemeinsame, nicht das Trennende betonen“), für eine Stärkung von Demokratie und Zusammenhalt sowie für „größtmögliche Transparenz“ und Bürgermitwirkung.

Die vierstündige Veranstaltung bot viel Gelegenheit für angeregte Gespräche. Unser Foto zeigt den Oberbürgermeister mit der musikalischen Botschafterin des Cuxlandes, Britta Quaiser, und Ehemann Jürgen Dembski.

NEZ: Oberndorf kennt die „Erfolgsformel“

8. 1. 2020. Leseempfehlung: in der Niederelbe-Zeitung (Dienstag) porträtiert Redakteur Thomas Sassen die „Ausnahmegemeinde“ Oberndorf an der Oste und ihren Bürgermeister Detlef Horeis. Zitat: „Der 63-jährige SPD-Mann und seine Mannschaft kennen offenbar eine Erfolgsformel, mit der ehemals sterbende Dörfer wiederbelebt und in die Erfolgsspur gebracht werden können.“ Übrigens: Das lebendige Dorf ist seit vielen Jahren die Gemeinde mit dem höchsten Anteil an AG-Osteland-Mitgliedern an der Bevölkerung.

Eine Urkunde aus Osten lüftet ein Geheimnis

1. 1. 2019. Hat jemals irgendwo ein Museum einem deutschen Schriftsteller eine ähnlich originelle und umfassende Ausstellung gewidmet? Noch bis in den Juli zeigt das Altonaer Museum auf zwei Stockwerken Aberhunderte von Exponaten zum Leben von Peter Rühmkorf, der seine Kindheit und Jugend im heutigen Hemmoorer Stadtteil Warstade verbracht hat.

Den Ausstellungsmachern
kam zugute, dass kein anderer Schriftsteller jemals so viele Zeugnisse seines Schaffens dem Deutschen Literaturarchiv hinterlassen hat. Entstanden ist ein museumsdidaktisches Meisterwerk, das seinesgleichen sucht.

Eine Urkunde aus dem Amtsgericht Osten, die Rühmkorfs Hemmoorer Mutter Elisabeth die Adoption des zunächst verleugneten unehelichen Sohnes gestattete, Peterchens Warstader Tuschkasten und bislang unbekannte Jugendfotos  sowie eine überwältigende Vielzahl und Vielfalt von Zeugnissen seines poetischen und politischen Hamburger Schaffens, vom digitalisierten Gesamtarchiv bis zum Filzhut, den er auf Demonstrationen wie  bei Lesungen und Konzerten trug - das alles fügt sich zu einem überwältigenden Denkmal für den großen Poeten aus dem Osteland.

Modernste museumstechnische Möglichkeiten werden genutzt, um Rühmkorfs Persönlichkeit in ihrem enormen Facettenreichtum zu präsentieren: Eine Zeitraffer-Webcam beispielsweise zeigt den Elbblick aus seinem Övelgönner Arbeitszimmer, Videos dokumentieren seine Jazz-und-Lyrik-Events, an einer Wand mit „Hörlöchern“ kann der Besucher den von Rühmkorf für sein Buch „Über das Volksvermögen“ gesammelten nicht immer stubenreinen Kinderreimen lauschen.

Die Ausstellung mit dem Titel „Lass leuchten! - Peter Rühmkorf zum Neunzigsten“ ist noch bis zum 20. Juli geöffnet (Eintritt 8,50 Euro, ermäßigt 5 Euro, freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren). Das Museum ist mit dem HVV gut erreichbar, dem jetzt auch Hemmoor und Hechthausen angeschlossen sind.

Am Freitag, 10. Januar, 16.30 Uhr, im Festsaal des Reemtsma-Hauses, Kriemhildstraße 15 in Hamburg-Rissen, stellt Charlotte Drews-Bernstein ihre Rühmkorf-Radio-Hommage „Hochseil“ vor. Die Rühmkorf-Expertin ist Trägerin des #Osteland-Kulturpreises
Goldener Hecht.

Mehr zum Thema Rühmkorf und Hemmoor: 

 

oste.de-Archivseite „Rühmkorf-Stadt Hemmoor“ 

Mehr zur Ausstellung und zum Begleitprogramm  

Broberger Oste-Fähre sucht Fährleute

1. 1. 2020. Der Fähr- und Geschichtsverein Brobergen - Mitglied der AG Osteland - ist auf der Suche nach weiteren ehrenamtlichen Fährleuten für die Oste-Fähre „Helmut Hudaff“.(Foto: Bölsche) an einem der attraktivsten Zwischenziele der Deutsche Fährstraße Bremervörde - Kiel und des Osteradwegs Tostedt - Balje. Die Ausbildung dauert etwa drei Monate. Näheres beim Verein

Weitere Beiträge dieser Rubrik unter > ARCHIV JULI-DEZ. 2019

SUCHE

Beiträge von Jochen Bölsche aus den letzten 15 Jahren finden Sie so:

 

> Oste-Seiten ab 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:ag-osteland.de


> Oste-Seiten bis 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:niederelbe.de

Beliebte Instagram-Fotos aus dem Osteland und von der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel

OSTELAND-WEBCAM

Aktualisieren: Bild anklicken. Nutzername: guest. Kein Passwort.

Ferienhaus im Osteland (Klick aufs Bild)

Das "Osteland-Magazin" ist online

Osteland auf Facebook

Aktuelles auf Facebook:

facebook.com/groups/osteland

Alte Website (2004 - 2014):

niederelbe.de/osteland

Alte Osteland-Website
Alte Oste-Website im Archiv

oste.de / ostemarsch.de

Private Website (2001 - 2014), noch im Archiv verfügbar:

niederelbe.de/oste2011

Kultur und Heimat an der Oste

 

Website

 

Natur und Umwelt an der Oste

 

Website

Archiv bis Mai 2014

facebook.com/ostenetz

Krimiland Kehdingen-Oste 

krimiland.de 
facebook.com/groups/krimiland

Landmut - Landwut

facebook.com/landwut

Tage der Oste

tag.der.oste.de

"Wilde Oste" (2012) 

wilde.oste.de

200 Jahre 1813

1813.oste.de

Oste-Radweg (ab 2011) 

oste-radweg.de 
facebook.com/osteradweg

Deutsche Fährstraße

Bremervörde - Kiel (ab 2003) 

deutsche-faehrstrasse.de

Impressum

oste.de - seit 2001

V. i. S. d. P. Jochen Bölsche

Fährstraße 3

21756 Osten/Oste

Tel. 04771-887225

osten@oste.de

 

Gewidmet den Ehrenamtlichen an der Oste, insbesondere der AG Osteland e.V., Amtsallee 2b, 27432 Bremervörde - Direktkontakt zum Vorstand list@ag-osteland.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}