www.oste.de - die Websites für das Osteland
www.oste.de - die Websites für das Osteland

Morde zwischen Moor und Meer

 "Jeder Ort ein Tatort" - mit diesem Slogan wirbt die AG Osteland für ihr Literatur- und Tourismusförderungsprojekt Krimiland Kehdingen - Oste. Literaturwettbewerbe ("Mord auf der Schwebefähre") und Lesungen wecken Aufmerksamkeit für eine schaurig-schöne Region mit einer beispiellosen Dichte von Krimiautoren und fiktiven Tatorten. Mehr auf oste.de (bis Mai 2014), auf der ebenfalls archivierten Website krimiland.de  und in der aktuellen gleichnamigen Facebook-Gruppe.

Ermittler aus Zeven, Leiche aus Hemmoor

Pfingsten 2020. „Mörderische Psychospiele - Zwischen Bremen und der Nordsee" heisst ein neuer Roman aus dem Krimiland Kehdingen-Oste.

 

Über den Inhalt des in Kürze erscheinenden Regionalkrimis von Sabine Bruns aus Anderlingen-Fehrenbruch schreibt der Franzius-Verlag:

 

„Norddeutschland. In Hemmoor, einem kleinen Ort im Elbe-Weser-Dreieck, wird eine seit Jahren leer stehende Villa abgerissen. Dabei findet man die Leiche einer lange vermissten Frau. Lokalreporter Mark Hansen und Redakteurin Elisabeth (Lissy) Wilhelm aus der Kleinstadt Zeven recherchieren.

 

Louisa Kemper, Psychologiestudentin in Bremen, lässt sich auf ein Experiment zum Thema Stockholm-Syndrom ein. Während Mark und Lissy Schritt für Schritt die Zusammenhänge erkennen, manipuliert ein Psychopath auf perfide Weise das Experiment. Je näher die Journalisten dem Täter kommen, umso gefährlicher wird es für Louisa (Taschenbuch, ca 288 Seiten).“

Krimi-Lesung jetzt im Netz 

7. 4. 2020. Wegen der aktuellen Veranstaltungsverbote kann Peter Eckmann, Autor aus Hechthausen, seinen jüngsten Krimi „Mord mit Absicht“ nicht wie gewohnt bei Lesungen vorstellen - etwa in Buchhandlungen entlang der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel, dem Schauplatz des neuen Buches. Stattdessen lädt er zu einer virtuellen Lesung im Internet ein. Eckmann: „Mit viel Mühe habe ich drei Videos zu je ca. 15 Minuten angefertigt, um die zur Zeit nicht möglichen Lesungen online anzubieten.“ Zu finden sind die Videos auf http://peter-eckmann.de/#Mord_mit_Absicht

Online-Lesung aus 1. Fährstraßen-Krimi

Eckmann (l.) Bei der Vorstellung von „Der Kreidestrich“ in Hemmoor (Foto: Bölsche)

27. 3. 2020. Ziemlich genau 16 Jahre nach ihrer Eröffnung durch die AG Osteland hat es die Deutsche Fährstraße Bremervörde – Kiel zu literarischen Ehren gebracht: Schauplatz des neuesten Romans aus dem Krimiland Kehdingen-Oste ist die an der Ostener Schwebefähre konzipierte maritime Ferienroute, die Bremervörde mit der Kieler Förde verbindet.

Krimiautor Peter Eckmann aus Hechthausen freute sich heute früh über die ersten druckfrischen Exemplare seines neuen Buches mit dem schönen Titel „Mord mit Absicht“, dessen Umschlagbild die Schwebefähre Osten - Hemmoor zeigt.

Diverse Internetportale, die das Buch bewerben, verraten über den Inhalt des „Schleswig-Holstein-Krimis“ (der nicht zuletzt den Nordabschnitt der Route behandelt) schon mal: 

„Es soll seine letzte Reise werden, eine Fahrt mit dem Wohnmobil entlang der Deutschen Fährstraße. Alexander Finkel hat Krebs und weiß, dass er ihn nicht besiegen kann. Vor der Fahrt regelt er seine persönlichen Angelegenheiten, seine letzten Papiere finden in einem Aktenkoffer Platz. Doch ausgerechnet dieses Koffermodell nutzt auch ein Dieb für den Transport seiner Beute. Im Hamburger Hauptbahnhof werden beide Koffer versehentlich vertauscht und so reist nun Finkels Nachlass mit dem Kriminellen und dessen Schatz verstaubt mit Finkels Eigentum in einem Lager. Dumm nur, dass das Geld in dem Koffer der Mafia gehört und diese es unbedingt wieder haben möchte ...“

Durch die Coronakrise sind natürlich auch die Vorstellung und Vermarktung des neuen Buches betroffen. Peter Eckmann hat einen Plan: „Da es mit Lesungen zur Zeit schlecht aussieht (wird alles nachgeholt, versprochen!), versuche ich es mit Online-Lesungen. Ich bereite vier Filmchen zu etwa 20 Minuten vor.“ Mehr... 

SUCHE

Beiträge von Jochen Bölsche aus den letzten 15 Jahren finden Sie so:

 

> Oste-Seiten ab 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:ag-osteland.de


> Oste-Seiten bis 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:niederelbe.de

Beliebte Instagram-Fotos aus dem Osteland und von der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel

OSTELAND-WEBCAM

Aktualisieren: Bild anklicken. Nutzername: guest. Kein Passwort.

"Osteland-Magazin" 2020 hier online

Osteland auf Facebook

Aktuelles auf Facebook:

facebook.com/groups/osteland

Alte Website (2004 - 2014):

niederelbe.de/osteland

Alte Osteland-Website
Alte Oste-Website im Archiv

oste.de / ostemarsch.de

Private Website (2001 - 2014), noch im Archiv verfügbar:

niederelbe.de/oste2011

Kultur und Heimat an der Oste

 

Website

 

Natur und Umwelt an der Oste

 

Website

Archiv bis Mai 2014

facebook.com/ostenetz

Krimiland Kehdingen-Oste 

krimiland.de 
facebook.com/groups/krimiland

Landmut - Landwut

facebook.com/landwut

Tage der Oste

tag.der.oste.de

"Wilde Oste" (2012) 

wilde.oste.de

200 Jahre 1813

1813.oste.de

Oste-Radweg (ab 2011) 

oste-radweg.de 
facebook.com/osteradweg

Deutsche Fährstraße

Bremervörde - Kiel (ab 2003) 

deutsche-faehrstrasse.de

Impressum

oste.de - seit 2001

V. i. S. d. P. Jochen Bölsche

Fährstraße 3

21756 Osten/Oste

Tel. 04771-887225

osten@oste.de

 

Gewidmet den Ehrenamtlichen an der Oste, insbesondere der AG Osteland e.V., Amtsallee 2b, 27432 Bremervörde - Direktkontakt zum Vorstand list@ag-osteland.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}