www.oste.de - die Websites für das Osteland
www.oste.de - die Websites für das Osteland

www.deutsche-faehrstrasse.de

Im Mai 2004 hat die AG Osteland die 250 Kilometer lange Deutsche Fährstraße Bremervörde - Kiel eröffnet, die bei der mdr-Befragung "Traumstraßen Deutschlands" und bei einem Focus-online-Ranking jeweils den 2. Platz belegt hat. Über die "Fährienroute" informieren eine Service-Website ein Radreiseführer und eine Facebook-SeiteDer Südabschnitt der Fährstraßen-Radroute zwischen Bremervörde und der Ostemündung ist identisch mit dem Nordabschnitt des Oste-Radwegs Tostedt - Balje (Natureum). Routenbetreuung: Deutsche Fährstraße, 21756 Osten, Fährstraße 3, Tel. 04771-887225, E-Mail: osteland@gmx.de, Websites: www.oste.de, www.deutsche-faehrstrasse.de

Postkarte von Nikolaus Ruhl (www.landbild.de)

ZDF-Reportage feiert Urlaub an der Fährstraße

23. 6. 2020. Fernweh erleben im Binnenland: Wunderbare ZDF-Länderspiegel-Reportage über den Nord-Ostsee-Kanal, den Nordabschnitt der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel, als Verkehrsweg und Urlaubsziel - hier in der Mediathek

Jetzt im Netz: Interaktive Routenkarten

Auf ihrer im April neu gestalteten Vereins-Website präsentiert die AG Osteland auch interaktive Routenkarten zur Deutschen Fährstraße und zum Oste-Radweg.

Oste - Ostsee: Was will der Camper mehr?

11. 5. 2020. Begeisterte Bewertungen erhält die in Osten konzipierte Deutsche Fährstraße Bremervörde – Kiel auch 16 Jahre nach ihrer Eröffnung im Mai 2004. Im Magazin „hin-fahren.de“ heißt es über die „Straße der Wohnmobile“:

 

„Rund 250 Kilometer lang ist die Touristenstraße zwischen Kiel und Bremervörde, bei der sich alles um Wasser dreht. Die Traumstraße in Norddeutschland durch Niedersachsen und Schleswig-Holstein verbindet rund 50 Brücken, Schleusen, Sperrwerke und Fähren. Ich finde sie ist ideal für eine abwechslungsreiche Fahrt mit dem Wohnmobil oder PKW. Highlights sind die beiden letzten deutschen Schwebefähren in Rendsburg und Osten. Radler, Autofahrer und Wassersportler erleben die Region und das Wasser auf drei verschiedenen Routen und folgen dabei dem Fluss Oste, der Unterelbe, dem Nord-Ostsee-Kanal und der Kieler Förde.

 

Die Deutsche Fährstraße ist eine wunderbare Art, den Norden von Deutschland zu erkunden. Die Fahrt führt durch beschauliche Orte und malerische Landschaften bis zum Nord-Ostsee-Kanal und der Ostsee. Die echte Traumstraße wird auch etwas scherzhaft ‚Straße der Wohnmobile’ genannt, da hier eine große Anzahl gut gelegener Wohnmobil-Stellplätze vorhanden ist. Was will der Camper mehr.“

 

Ausführliche Streckenbeschreibunghier bitte weiterlesen

Erste Bus/Rad-Reise von der Oste zur Ostsee

21. 1. 2020. Primo sorgt für eine Premiere: Große Freude bei den Initiatoren der vor gut 15 Jahren gestarteten Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel: Erstmals offeriert ein kommerzieller Veranstalter eine Bus/Rad-Reise von der Oste bis zur Ostsee, die dem Verlauf der Autoroute der beliebten Ferienstraße folgt. 
 
Nachdem ehrenamtlicheVeranstalter wie die ADFC-Tourenleiter Peter und Monika Prüss bislang zuvor schon wiederholt reine Radtouren auf der „Fährienstraße“ organisiert hatten, sorgt nun die bekannte Wingster Firma Primo-Reisen für eine Premiere: eine fünftägige Tour vom 8. bis zum 12. Juli in einem Fernreisebus mit Fahrrad-Beförderung, Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in Glückstadt, im Raum Burg, in Rendsburg und Kiel sowie Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (625 Euro im DZ, 675 Euro im EZ, Durchführungsgarantie ab 25 Reiseteilnehmern). 
 
Die Route führt von der einstigen Furt-Stadt Bremervörde bis zur Kieler Förde mit ihren gigantischen Ostseefähren. Passiert werden Osten mit seiner Schwebefähre, Oberndorf mit der ehemaligen Ostseefähre „Ostekieker“ Und dem Modell einer historischen Prahmfähre, Wischhafen und Glückstadt mit ihren vier Elbfähren, Brunsbüttel, Burg und Schafstedt mit den Kanalfähren und Rendsburg mit dem Kanaltunnel und der monumentalen Hochbrücke.
 
Kurzum: Zu sehen sind alle Möglichkeiten, die der Mensch je ersonnen hat, um ein Gewässer zu queren.
Reservierung und weitere Informationen auf www.primo-reisen.de
 
Detaillierte Darstellung der Radroute auf der Vereinsseite

Weitere Beiträge dieser Rubrik > FÄHRSTRASSE 2016/19 und rechte Randspalte

SUCHE

Beiträge von Jochen Bölsche aus den letzten 15 Jahren finden Sie so:

 

> Oste-Seiten ab 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:ag-osteland.de


> Oste-Seiten bis 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:niederelbe.de

Beliebte Instagram-Fotos aus dem Osteland und von der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel

OSTELAND-WEBCAM

Aktualisieren: Bild anklicken. Nutzername: guest. Kein Passwort.

"Osteland-Magazin" 2020 hier online

Osteland auf Facebook

Aktuelles auf Facebook:

facebook.com/groups/osteland

Alte Website (2004 - 2014):

niederelbe.de/osteland

Alte Osteland-Website
Alte Oste-Website im Archiv

oste.de / ostemarsch.de

Private Website (2001 - 2014), noch im Archiv verfügbar:

niederelbe.de/oste2011

Kultur und Heimat an der Oste

 

Website

 

Natur und Umwelt an der Oste

 

Website

Archiv bis Mai 2014

facebook.com/ostenetz

Krimiland Kehdingen-Oste 

krimiland.de 
facebook.com/groups/krimiland

Landmut - Landwut

facebook.com/landwut

Tage der Oste

tag.der.oste.de

"Wilde Oste" (2012) 

wilde.oste.de

200 Jahre 1813

1813.oste.de

Oste-Radweg (ab 2011) 

oste-radweg.de 
facebook.com/osteradweg

Deutsche Fährstraße

Bremervörde - Kiel (ab 2003) 

deutsche-faehrstrasse.de

Impressum

oste.de - seit 2001

V. i. S. d. P. Jochen Bölsche

Fährstraße 3

21756 Osten/Oste

Tel. 04771-887225

osten@oste.de

 

Gewidmet den Ehrenamtlichen an der Oste, insbesondere der AG Osteland e.V., Amtsallee 2b, 27432 Bremervörde - Direktkontakt zum Vorstand list@ag-osteland.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}