Websites für das Osteland
Websites für das Osteland

Wir an der Oste

Unter dem Motto "Wir an der Oste" wirbt die AG Osteland dafür, dass Vereine, Schulen, Firmen und Familien vom Ober- bzw. Unterlauf der Oste den jeweils anderen Flußabschnitt zum Ziel von Ausflügen und Ausfahrten machen. Damit sollen die Wirtschaftskraft und das Flußbewusstsein in der Region geschärkt werden.

„Halb Bülstedt“ war auf der Oste

15. 8. 2018. Die AG-Osteland-Aktion „Wir an der Oste“ mit dem Ziel, die Flussregion verstärkt zum Ziel von Vereins-, Gemeinde- und Schulausflügen zu machen, findet zunehmend Resonanz. Auf Einladung von Jochen Albinger, Bürgermeister von Bülstedt (bei Tarmstedt) am Rande des Ostelandes, besuchte heute „das halbe Dorf“ mit Bus und Mocambo den Unterlauf. Bürgermeister Albinger machte die Teilnehmer u. a. mit der Schwebefähre und mit Oberndorf bekannt.- Bülstedt ist eine Gemeinde mit 753 Einwohnern in der Samtgemeinde Tarmstedt im Landkreis Rotenburg. Neben dem Hauptort Bülstedt gehören auch die Orte Osterbruch und Steinfeld zur Gemeinde. Jochen Albinger (52) wurde in Emden geboren, wuchs in Tarmstedt auf und lebt seit seinem 17. Lebensjahr in Bülstedt. Der Sozialdemokrat und einstimmig gewählte ehrenamtliche Bürgermeister ist seit 1992 selbstständiger Isoliermeister für Wärme, Kälte und Schall.

Gnarrenburger erkunden Schwebefährendorf 

28. 7. 2018. Mit dem Projekt „Wir an der Oste“ wirbt die AG Osteland seit vielen Jahren für eine Verstärkung des „Binnentourismus“. Soll heißen: Vereinen, Firmen und Schulen von der Oberen bzw. der Unteren Oste wird empfohlen, die Reize des jeweils anderen Flussabschnittes zu erkunden.
 
Ganz im Sinne dieses Appells trafen heute Mittag zwei Dutzend Mitglieder und Freunde des Kulturvereins Cultimo aus Kuhstedtermoor bei Gnarrenburg per Bus in Osten ein. 
 
Im Schwebefährendorf begrüßte AG-Osteland-Vorsitzender Claus List die Besucher mit ihrem Vorsitzenden Jürgen Wiegand, die in Osten ein siebenstündiges abwechslungsreiches Programm erwartete. 
 
Unter Führung von Ortsheimatpfleger Frank Auf dem Felde lernten die Gäste unter anderem die Flusskirche („kleiner Michel“) kennen, ferner die durch Bürgersinn vor dem Verfall gerettete Motormühle und die Bilder des „Ostemalers“ Rusch im Museum Alte Rektorschule.
 
Nach einem Besuch von Jan Nachtigalls  Café Central standen eine Oste-Überquerung mit Fährmann Thomas Schult und  ein Rundgang auf der Welt-Schwebefähren-Infomeile mit AG-Osteland-Gründer Jochen Bölsche auf dem Programm, bevor der Tag im Deichrestaurant Seefahrer von Oliver Bark mit einem Abendessen seinen Abschluss fand. - Alle Genannten sind Mitglied der AG Osteland.

SPD-Senioren reisen an die Quellen

Die SPD-AG 60 plus plant eine Ausfahrt an die Obere Oste

17. 7. 2014. Das Osteland-Tourismusprojekt "Wir an der Oste" fällt auf fruchtbaren Boden: Immer mehr Vereine, Betriebe und Schulen an der Oste greifen die Anregung auf, den jeweils unbekannten Teil des 150 Kilometer langen Flusses zum Ziel von Ausfahrten und Ausflügen zu machen. 

 

Kürzlich erst haben die Naturfreunde Buchholz / Tostedt die Gemeinden Osten und Oberndorf erkundet. So begeistert waren die Teilnehmer vom Oberlauf, dass sie im nächsten Jahr die Region an der Mündung um Balje und Neuhaus entdecken wollen.

 

Die Samtgemeinde Sittensen hat ebenfalls Osten und Oberndorf - samt einer  Mocambo-Fahrt - zum Ziel ihrer diesjährigen Ausfahrt gemacht.

 

Die AG 60 plus der SPD Hemmoor wiederum besucht demnächst die Wassermühle, das Handwerkermuseum und die Wanderfischastation in Sittensen sowie das Tister Bauernmoor, wie Vorsitzender Gerd-Michael Wilwert beim jüngsten Senioren-Klönschnack im Ostener Café Central mitteilte; dort stellte Osteland-Vorstandsmitglied Renate Bölsche die Tourenplanung vor.

Osteanrainer erkunden die Oste

Bericht des "Winsener Anzeigers" über Naturfreunde-Fahrt an die Oste

17. 7. 2014. Das Osteland-Tourismusprojekt "Wir an der Oste" fällt auf fruchtbaren Boden: Immer mehr Vereine, Betriebe und Schulen an der Oste greifen die Anregung auf, den jeweils unbekannten Teil des 150 Kilometer langen Flusses zum Ziel von Ausfahrten und Ausflügen zu machen. 

 

Kürzlich erst haben die Naturfreunde Buchholz / Tostedt die Gemeinden Osten und Oberndorf erkundet und sich übr die Arbeit der AG Osteland informiert. So begeistert waren die Teilnehmer vom Oberlauf, dass sie im nächsten Jahr die Region an der Mündung um Balje und Neuhaus entdecken wollen.

 

Die Samtgemeinde Sittensen hat ebenfalls Osten und Oberndorf - samt einer  Mocambo-Fahrt - zum Ziel ihrer diesjährigen Ausfahrt gemacht.

 

Die AG 60 plus der SPD Hemmoor wiederum besucht demnächst die Wassermühle, das Handwerkermuseum und die Wanderfischastation in Sittensen sowie das Tister Bauernmoor, wie Vorsitzender Gerd-Michael Wilwert beim jüngsten Senioren-Klönschnack im Ostener Café Central mitteilte; dort stellte Osteland-Vorstandsmitglied Renate Bölsche die Tourenplanung vor.

SUCHE

Beiträge von Jochen Bölsche aus den letzten 15 Jahren finden Sie so:

 

> Oste-Seiten ab 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:ag-osteland.de


> Oste-Seiten bis 2014: Auf www.google.de ein Suchwort eingeben mit dem Zusatz site:niederelbe.de

Beliebte Instagram-Fotos aus dem Osteland und von der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel

OSTELAND-WEBCAM

Aktualisieren: Bild anklicken. Nutzername: guest. Kein Passwort.

Ferienhaus im Osteland (Klick aufs Bild)

Das "Osteland-Magazin" ist online

Osteland auf Facebook

Aktuelles auf Facebook:

facebook.com/groups/osteland

Alte Website (2004 - 2014):

niederelbe.de/osteland

Alte Osteland-Website
Alte Oste-Website im Archiv

oste.de / ostemarsch.de

Private Website (2001 - 2014), noch im Archiv verfügbar:

niederelbe.de/oste2011

Natur und Umwelt an der Oste

 

Website

Archiv bis Mai 2014

facebook.com/ostenetz

Krimiland Kehdingen-Oste 

krimiland.de 
facebook.com/groups/krimiland

Landmut - Landwut

facebook.com/landwut

Tage der Oste

tag.der.oste.de

"Wilde Oste" (2012) 

wilde.oste.de

200 Jahre 1813

1813.oste.de

Oste-Radweg (ab 2011) 

oste-radweg.de 
facebook.com/osteradweg

Deutsche Fährstraße

Bremervörde - Kiel (ab 2003) 

deutsche-faehrstrasse.de

Impressum

oste.de - seit 2001

V. i. S. d. P. Jochen Bölsche

Fährstraße 3

21756 Osten/Oste

Tel. 04771-887225

osten@oste.de

 

Gewidmet den Ehrenamtlichen an der Oste, insbesondere der AG Osteland e.V., Amtsallee 2b, 27432 Bremervörde - Direktkontakt zum Vorstand list@ag-osteland.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}